Auf dieses Beauty-Produkt haben schon unsere Mütter und Großmütter geschworen!

Wir haben eine alt-bekannte Beauty-Wunderwaffe für uns wiederentdeckt. Und die müssen wir euch jetzt unbedingt zeigen. Vorausgesetzt ihr wollt auch volle Haare, gesunde Nägel und eine gute Haut. Ja? Dann lest schnell weiter…

Unsere Mütter und Großmütter hatten da ja schon ein Patent-Rezept. Vielleicht kennt ihr auch noch die kleine blaue Verpackung, die bei ihnen immer Zuhause stand und erinnert euch noch an die Kapseln, die sie eingenommen haben. Das enthaltene Silicium ist eine wahre Beauty-Granate, wie Mutti schon immer sagte. Und sie wusste auch: Man kann es als Gel, äußerlich oder von innen anwenden. Doch was steckt eigentlich genau dahinter?

Silicium an sich ist eines der ältesten Spurenelemente überhaupt und für den menschlichen Körper lebensnotwendig. Der gesamte Organismus läuft nur reibungslos, wenn genügend von dem mineralischen Spurenelement vorhanden ist. Kurz gesagt: Unser Haushalt sollte immer gut aufgefüllt sein. Aber darauf achten wir ja ab jetzt…

Deshalb macht es schön

Das Spurenelement ist verantwortlich für den Zellaufbau und das -wachstum. Kein anderer Stoff ist in der Lage, so viel Wasser und Giftstoffe zu binden, nämlich bis zum 300-fachen seines eigenen Gewichts. So unterstützt Silicium (noch mehr Tipps unter www.schoenvoninnen.de) einen gesunden Stoffwechsel im Gewebe und begünstigt den Nährstofftransport sowie den Abtransport schädlicher Stoffe, wie Keimen. Doch nicht nur bei der Entgiftung ist es aktiv: Auch bei der Stärkung und Funktion von Knochen, und vor allem dem Bindegewebe, Haut, Haaren und Nägeln ist der Körper darauf angewiesen.

Das passiert bei einem Mangel!

Zu wenig Silicium am Start? Kann man (leider) sehen: Schlaffes Bindegewebe, ein fahles, blasses Hautbild, sowie stumpfes, splissiges Haar und weiche, brüchige Nägel. Also all unsere Beauty-Horror-Vorstellungen zusammen…

Deshalb schnell zu den guten News: Die Wirksamkeit des Gels wurde gerade in einer wissenschaftlichen Studie am Universitäts-Klinikum Hamburg-Eppendorf bewiesen: Die Haardicke von 55 Frauen mit dünnem Haar wuchs durch die Einnahme von Kieselsäure-Gel im Durchschnitt um fast 13 Prozent!

Jetzt bist du dran

Wir kennen dich doch… Du willst schöne Haut, Haare und Nägel. Und am besten sofort! Unser Favoriten-Produkt: „Original Silicea Balsam“. Dieses enthält spezielle Kieselsäure-Gel-Teilchen, eine Verbindung aus Silicium, Sauerstoff und Wasser. Es ist also rein mineralisch – und das in feinster Form. (Zum Vergleich: Die Teilchen im Gel sind etwa 1.800x kleiner als in normaler Kieselerde.) Das Passieren der Darmpassage und die Aufnahme im Bindegewebe werden dadurch erleichtert, so dass das enthaltene Silicium besonders gut vom Körper verwertet werden kann. 

Man kann Silicium-Balsam entweder direkt auf der Haut anwenden, z. B. bei oberflächlichen, kleinen Wunden, Hautrissen, Kratzern, Verbrennungen oder man kann es mit Wasser verdünnt zwischen den Mahlzeiten einnehmen. Aber Achtung: Nichts passiert sofort! Auch das Balsam sollte mindestens drei Monate lang, täglich eingenommen werden, um einen Effekt zu merken.

 

„Original Silicea Balsam“ (500 ml ca. 14 Euro) und „Original Silicea Gel-Kapseln“ (90 Kapseln ca. 38 Euro), beides von Silicea, gibt es im Reformhaus, Drogerie oder über  www.schoenvoninnen.de

Credits: Style du Monde, PR

Das wird dich auch interessieren

gardening-hobby
2. April 2020

Warum Gardening gerade zu meinem liebsten Home-Workout wird

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X