Très Click
22.04.2021 von Très Click

Yum! Darum sollten wir unserer Haut einen Obst- und Gemüse-Snack gönnen

Werbung

Text: Franziska Frank

Wie wichtig eine gesunde und vitaminreiche Ernährung für unsere Gesundheit ist, wissen wir alle. Doch manchmal schmeckt das Stück Pizza nun mal einfach besser als der bunteste Salat. Na und? Wir finden, wir sollten nicht immer so streng mit uns sein – dann füttern wir zur Abwechslung halt einfach direkt unsere Haut mit Obst und Gemüse! 🍎🍋🍓🥝🥒🥑 Wer jetzt direkt den Kopf in die Salatschüssel steckt, sollte kurz warten.

Wir haben da nämlich eine viel bessere Lösung parat: Masken, Cremes, Seren und viele andere neue Beauty-Lieblinge, die jede Menge Extrakte aus wertvollem Obst und Gemüse in sich tragen. So bleibt nicht nur der Salat (als Beilage zur Pizza) für euch übrig, sondern ihr spart euch auch das Zusammensammeln von Tomatenscheiben, Gojibeeren und Brokkoliröschen, die ihr zwangsläufig in der Wohnung verteilen würdet… 😉

Der beste Obst- und Gemüse-Mix für eure Haut:

Ganze 25 Kilogramm Tomaten verspeist jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr. Kein Wunder also, dass die in Supermärkten am meisten verkaufte Sorte „Moneymaker“ heißt… Auch als Gesichtsmaske hat die Tomate es in sich: Sie spendet Feuchtigkeit, erfrischt und haucht der Haut neue Energie ein. 🍅

Nicht nur wer abends lange feiert, sieht am nächsten Morgen manchmal etwas zerknautscht aus und hätte eine Extraportion Vitamine dringend nötig. Ist Katerstimmung angesagt, einfach das Serum durch diese Maske mit Gojibeere-Extrakt ersetzen und in nur 15 Minuten frisch und ausgeschlafen aussehen! ✨ Die Frucht, die auch als Glücks- oder Wolfsbeere bezeichnet wird, verleiht mit Vitamin C einen Glow, den niemand nach einer kurzen Nacht erwarten würde.

In diesem Serum versteckt sich nicht nur ein Superfood, sondern gleich ein ganzer Fruchtsalat! Moltebeere, Sanddorn und Preiselbeere unterstützen die Haut mit Antioxidantien bei der Abwehr von freien Radikalen, gleichen die Pigmentierung der Haut aus, bekämpfen Unreinheiten sowie Rötungen und spenden gleichzeitig Feuchtigkeit. Wow! Vielleicht sollten wir die Beeren bei so viel Power öfter mal auch auf unseren Speiseplan packen? 🍇

Was kaum einer weiß: Kiwis sind eine Vitamin-C-Bombe! 🥝 Eine Kiwi enthält fast so viel des Vitamins wie drei Zitronen zusammen. In eine leichte, schnell einziehende Formel gepackt, spendet sie in diesem Serum der empfindlichen Augenpartie Feuchtigkeit und beruhigt sie. Auch Falten und Unreinheiten sagt die Power-Frucht den Kampf an. Tipp: Im Sommer das Fläschchen einfach in den Kühlschrank stellen, dann ist es beim Auftragen noch erfrischender und wirkt dadurch abschwellend. 

Nicht nur unsere Gesichtshaut, sondern auch die an unserem Körper freut sich über eine Ladung Nährstoffe. Im Falle dieser Bodylotion stammen sie aus der Karotte. 🥕 Wer jetzt die Hoffnung hat, dass uns die Creme dank enthaltenem Carotin einen gebräunten Teint verleiht, sollte besser weiter beim Möhrensaft-Trinken bleiben. Da funktioniert das nämlich tatsächlich. Dafür kurbelt die Bodylotion die Regeneration der Hautzellen an, wirkt schützend und nährend. Die Verpackung ist aus nachhaltigem Zuckerrohr hergestellt – reinbeißen solltet ihr aber besser trotzdem nicht, egal, wie lecker sich das alles anhört.

Karotten verstecken sich auch in diesem Beauty-Liebling – und dazu noch Spinat, Brokkoli, Grün- und Rosenkohl! 🥗 Würden wir diesen Teller einem Kind vor die Nase stellen, würde es uns vermutlich die grünen Superfoods um die Ohren werfen. Gut, dass wir mittlerweile gelernt haben, wie lecker Gemüse sein kann. Oder? Jemand dabei, dem sich bei diesem Teller die Nackenhaare aufstellen? Macht nichts! Ist ja alles unsichtbar versteckt in dieser tollen Feuchtigkeitspflege, die der Hautalterung den Kampf ansagt. Sie schützt die Haut vor UV-Strahlen, Infrarot- und blauem Licht und weist sogar Staub und Pollen ab wie der härteste Türsteher.

Wir wissen nicht, wie es euch geht, aber für uns fängt der Sommer an, sobald es Wassermelone zu kaufen gibt. 🍉 Was gibt es Erfrischenderes? Doch nicht nur als Snack für heiße Tage (und jeden anderen Tag) ist das Obst, äh, Kürbisgewächs, also doch Gemüse, die perfekte Wahl. Auch in einer Creme erfrischt sie herrlich angenehm und duftet dabei so lecker, dass man aufpassen muss, sich nach dem Eincremen nicht die Finger abzuschlecken…

Sanddorn ist ein Überlebenskünstler – um zu gedeihen, braucht er kaum etwas. Nur auf eines kann er nicht verzichten: Sonnenlicht! ☀️ Ja, der Strauch mit den kleinen orangenen Früchten ist ein wahrer Sonnenanbeter. Um sich gleichzeitig vor ihren Strahlen zu schützen, produziert Sanddorn Carotinoide, die als Radikalfänger die Auswirkungen starker UV-Strahlung lindern. Sein Fruchtfleisch enthält außerdem reichlich Linol- und Linolensäure, Palmitolsäure und Vitamin E, die Irritationen beruhigen. Eine Art eingebauter Sonnenschutz also. Uns kann Sanddorn-Extrakt zwar nicht vor UV-Strahlen schützen, dafür besänftigt er aber jede noch so irritierte und empfindliche Haut in Nullkommanix.

Das wird dich auch interessieren

Thumbnail.Klangschale
27. Januar 2021

Deswegen intensivieren Klangschalen-Frequenzen unsere Beauty-Routine enorm

beauty-allrounder
19. August 2020
by Très Click

Beauty-Bestie: Niacinamid! Ohne diesen Wirkstoff geht gar nichts

beauty-auto
24. Juli 2020
by Très Click

Abgefahren! So geht das Beauty-Programm im Auto

blue-light
15. Juni 2020
by Très Click

Beautykiller Blue Light – und was ihr dagegen tun könnt!

lrp_thumb
25. November 2020
by Très Click

Hautprobleme SIND gesundheitliche Probleme – deswegen sollte das Stigma darum verschwinden

periode-haut-thumb
20. Oktober 2020
by Très Click

Unreine Haut und Pickel während der Periode? Diese Skincare zaubert euch wieder ein Strahlen ins Gesicht!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X