Bei Lola Kirke redeten alle nur über eines: ihre Achselhaare!

Ja, auch im Jahr 2017 scheint es irgendwie noch ein riesiger Aufschrei zu sein, wenn eine Frau sich nicht – haltet euch fest! – die Achseln rasiert. Oh mein Gott, das ist natürlich auch wirklich schrecklich. Natürlich nicht!

Bei den Golden Globes verzichtete Schauspielerin Lola Kirke bewusst auf frischrasierte Achseln und präsentierte selbstbewusst ihre Behaarung unter den Armen. Auf Instagram schrieb sie: „Thanks to all you beautiful people who didn’t send me death threats on account of my #awesome #hairyarmpits! You rule.“

Was wir auch viel, viel spannender finden als Lolas Achseln, ist ihr Kleid. So, so, so schön! Die tolle rosafarbene Robe mit Blumenstickerei stammt von dem asiatischen Designer Andrew Gn und ist für uns definitiv eines der schönsten Kleider an diesem Abend. Ja, auch mit Achselhaaren. Gott Internet, krieg dich wieder ein und werd erwachsen!

Wir verzichten an der Stelle bewusst auf den Zoom an Lolas Achseln und zeigen euch stattdessen lieber ihren Wow-Look auf dem Red Carpet.

P.S. Wer auf den folgenden Fotos Achselhaare findet, darf sie behalten!

Lola Kirke bei den Golden Globes 2017

Das wird dich auch interessieren

thumbnailabnhemensommer
27. Juni 2022

Realtalk: Mein Selbstwert ist größer als eine Blitz-Diät für den Sommerurlaub

asmr-sex
28. Juni 2022
by Très Click

Du stehst auf ASMR? Dann wird es Zeit, das Ganze auch in dein Sexleben zu holen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X