Sneaker-Fieber in Berlin: DARUM geht der BVG-Schuh gerade viral

Embed from Getty Images

Berlin ist gerade nicht nur im Fashion-Week-Hype, sondern auch im ultimativen Sneaker-Fieber! Natürlich nicht ohne Grund.

Am Dienstag brachten die Berliner Verkehrsbetriebe BVG zusammen mit Adidas einen genialen Schuh heraus, den momentan einfach jeeeeder Berliner haben möchte!

Wieso? Er sieht erstens total cool und irgendwie hipster-like aus (#slay). Und zweitens – und darum hypen ihn auch alle soooo sehr – gilt er auch noch als Jahresabo für die BVG-Bahnen! Wie cool ist das denn bitte? ? ??

Yes! Die Glücklichen, die sich ein Paar dieser coolen Schuhe ergattern konnten, dürfen ein ganzes Jahr lang (!) „umsonst“ mit allen Bahnen (außer den S-Bahnen) der Berliner Verkehrsbetriebe BVG fahren – natürlich nur, wenn man den coolen Sneaker auch am Fuß trägt. Dafür ist er ja da. ?

Kein Wunder, dass die Berliner so ausgerastet sind und ihn so schnell wie möglich haben wollten. Den Schuh gab es nur in limitierter Edition! Daher wurde natürlich aaaalles dafür getan, ein Paar ergattern zu können. Okay, das ist noch untertrieben…

Es wurden Zelte aufgeschlagen, manche haben sich mit Decken eingekuschelt, um die Temperaturen zu überstehen und andere standen sogar nächtelang vor „Overkill“, dem Laden, in dem die Schuhfahrkarte verkauft wurde. Für 180 Euro!

Wenn man bedenkt, dass ein normales Jahresabo der BVG um die 700 Euro kostet, ist der Schuh echt das Superschnäppchen überhaupt. Und ganz ehrlich: Wer mag Zwei-in-Eins Pakete schon nicht? Man hat einen stylischen Sneaker – mit dem Muster der Berliner Bahnsitze ? –  UND auch noch eine Jahresfahrkarte. Jackpot.

Die einen haben das wahrscheinlich coolste Jahresabo EVER bekommen. Andere haben sich den Schuh geholt, mit der Hoffnung dicke Geschäfte zu machen. Und es hat was gebracht: Die innovativen Sneaker werden momentan für tausende von Euro gehandelt: Auf Ebay bietet sie jemand sogar für sage und schreibe 3.000 Tacken an! ?

Das geht an die Marketing-Abteilung der Berliner Verkehrsbetriebe BVG: Ihr seid der Burner! ??

BVG-Sneaker: SO nice sieht die Berliner Schuhfahrkarte aus

View this post on Instagram

[Werbung] Heute habe ich mal einen Beitrag speziell für alle #Berliner 🐻 und insbesondere BVG Fahrer 🚊 in #Berlin (die können nämlich mit viel Glück 🍀 ein echtes Schnäppchen machen) … aber auch alle #Sneakerfans 👟 und Freunde, die sich für #gutesMarketing interessieren, sollten ruhig weiter lesen 🤓 . Ihr kennt doch alle noch das Kinderlied "Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh" – und das singen demnächst auch die Fahrkartenkontrolleure der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) 🤣 . Der Grund dafür ist eine witzige #Marketingidee: Die #BVG bringt zusammen mit #Adidas einen #Sneaker auf den Markt, der gleichzeitig auch als Jahreskarte gilt. . Die auf 500 Paar limitierten Sneakers sind ab DIENSTAG ‪dem 16. Januar‬ im adidas Originals Flagship Store sowie bei Overkill in Berlin für 180 Euro erhältlich. . ▶️ Overkill Berlin (Kreuzberg, ‪Köpenicker Str. 195a‬) ▶️ Originals Flagship Store (Berlin Mitte, ‪Münzstraße 13-15‬) . Das ist zwar kein Schnapper, aber die Anfrage dürfte wahrscheinlich trotzdem sehr groß sein, denn ein einfaches Jahresticket gibt es erst ab 728 Euro. . Das Jahresticket ist in die Schuhzunge integriert (siehe Bild 2) und gilt ‪bis 31. Dezember 2018‬ in ganz Berlin (Tarifbereich AB) in U-Bahn, Bus, Straßenbahn und Fähre. Umgerechnet kann man so für unter 16 € im Monat das ganze Jahr mit der BVG fahren. . Auch optisch wird der Bezug von den Sneakers zur BVG deutlich, denn das typische BVG-Sitzmuster ziert deutlich den Schuh. Wer mag, kann also ab nächster Woche ein kleines Stückchen BVG an seinen Füssen tragen. . Allerdings gibt es auch ein paar Einschränkungen: man muss schon Glück haben eines der Paare zu bekommen (500 sind nicht gerade viel) und wer auf die S-Bahn oder den Regionalverkehr angewiesen ist, braucht weiterhin ein reguläres Ticket. . Und die sicherlich wichtigste Bedingung: Die Schuhe müssen bei der Fahrkartenkontrolle tatsächlich am Fuß getragen werden - Im Arm halten, reicht nicht 😉 . Ich finde es eine witzige Idee und was meint ihr? 😀👍 .... wobei so richtig hübsch bzw. Stylisch find ich sie nicht 🙈 aber es ist ja auch der Gedanke, der zählt 😉 . . . Happy Friday 🙋🏻💕 . . .

A post shared by InstaBlogger aus Köln (@tanja.hoe) on

Das wird dich auch interessieren

Einen Antrag während des NY-City-Marathons machen? Dazu hat Twitter nur eins zu sagen: NEIN!
7. November 2018

Einen Antrag während des NY-City-Marathons machen? Dazu hat Twitter nur eins zu sagen: NEIN!

sex-nach-geburt-fb
6. November 2018

Das ist für alle Mamas, die denken: „Nach der Geburt habe ich nie wieder Sex!“

pizza-banane
12. November 2018
by Très Click

Völlig Banane!? Es gibt tatsächlich Leute, die gerne „Banizza“ essen

Wir wissen, wo man den Reese’s Adventskalender bekommt – und wir sind offiziell im Food-Himmel!
6. November 2018

Wir wissen, wo es den Reese’s Adventskalender gibt – und sind offiziell im Food-Himmel!

Sorry, Boys! Aber wir haben den ultimativen Grund gefunden, auch weiterhin eure Hoodies zu klauen!
8. November 2018

Warum wir unserem Boyfriend den Hoodie sogar klauen SOLLTEN!

trumbnail-plt
12. November 2018

Haileys neueste Fashion-Kampagne beweist einmal mehr, wie HOT jede Konfektionsgröße aussieht!!!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!