Mareike Freier
11.09.2017 / Update: 12.09.2017 von Mareike Freier

Oh Bey-by! Wir können jetzt Beyoncé studieren

„Hast du schon für den Beyoncé-Test gelernt?“ So oder so ähnlich dürften die Gespräche an der Kopenhagener Universität lauten. Denn: Dort wird erstmals ein Seminar über den Megasuperstar angeboten.

„Beyoncé, Gender and Race“ heißt es und soll sich um das Gedankengut dunkelhäutiger Feministinnen drehen, zu denen eben auch the one and only Queen Bey zählt.

„Beyoncé ist wichtig, um die Welt, in der wir leben, zu verstehen. [Sie]  ist eine der größten Pop-Künstlerinnen der Gegenwart, was sie wichtig für die Analyse des aktuellen Zeitgeschehens macht“, sagt Professor Steinskog gegenüber BBC, der das Beyoncé-Seminar anbietet.

Ein Ziel des Seminar sei es, „schwarzen Feminismus vorzustellen, über den in Skandinavien nicht viel bekannt ist“, zitiert BBC.

Heißt also im Klartext: Beyoncé hat mit inspirierenden Bodypositive-Songs wie „Bootylicious“, Girlpower-Hymnen wie „Independent Women“, ihrer Stärke und ihrem Erfolg nicht nur uns, sogar echte Gelehrte inspiriert.

Professor Steinskog musste das Seminar übrigens in einen größeren Hörsaal verlagern, weil die Resonanz so groß war. Können wir mehr als gut verstehen! Bei so einem Uni-Kurs würden wir uns auch glatt wieder einschreiben …

Das wird dich auch interessieren

wednesday-harry-potter
29. November 2022
by Très Click

Bock auf eine Gothic-Variante von „Harry Potter“? Dann schaut euch Netflix‘ „Wednesday“ an

shitstorm-wednesday
7. Dezember 2022
by Très Click

Warum „Wednesday“ ausgerechnet für die legendäre Tanzszene gerade einen Shitstorm bekommt

lady-chatterleys-lover
5. Dezember 2022
by Très Click

Netflix‘ „Lady Chatterley’s Lover“ ist noch „sehr viel schlüpfriger“ und heißer als „Bridgerton“

tiktok-weihnachtsgeschenke-thumb
30. November 2022

Das sind die 9 besten Weihnachtsgeschenke für alle, die auf ihrer TikTok-FYP leben

you4-fotos
7. Dezember 2022
by Très Click

Alles, was wir über die 4. „You“-Staffel erstalken konnten

white-lotus-penis
6. Dezember 2022
by Très Click

Theo James klärt endlich auf, ob sein „gigantischer“ Penis in „The White Lotus“ echt oder Fake war

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X