Très Click
06.06.2017 von Très Click

5 Dinge, die du dich fragst, wenn deine Beziehung ZU gut läuft

artikelbildbeziehung

Okay, JEDER wünscht sich doch eine perfekte Beziehung, oder? Keinen Streit, keine Diskussionen, kein Misstrauen. Aber wenn die Beziehung dann wirklich ZU gut läuft, schwirrt einigen Mädchen trotzdem der ein oder andere Gedanke im Kopf herum, warum es vielleicht alles doch nicht so toll ist, wie es scheint … (ja, wir denken einfach zu viel nach).

Aber Girls: Wenn ihr den perfekten Partner in der perfekten Beziehung gefunden habt, dann denkt über nichts mehr nach, versucht keine Fehler zu finden und lasst euren Mr. Right nicht mehr gehen. ❤️

Kommt euch aber trotzdem der ein oder andere Punkt bekannt vor?

5 Dinge, die dir in den Kopf kommen, wenn du eine perfekte Beziehung hast

1. Ist Streit nicht eigentlich gesund?

Es heißt immer und überall, dass Streit gesund in einer Beziehung sei. Eine kleine Auseinandersetzung kann tief sitzende Probleme aus der Welt schaffen und die Versöhnung danach ist sowieso das Allerbeste. Das Ding ist nur: Ihr beide streitet NIE! „Lass ich vielleicht einfach nur zu viel durchgehen?!“, fragst du dich bestimmt öfter.

2. Eigentlich will ich mich aber auch gar nicht streiten

Ja, man könnte sich vielleicht über Kleinigkeiten wie sein Schnarchen aufregen, oder aber, dass er schon wieder vergessen hat, sein Geschirr einzuräumen. Aber du empfindest diese Dinge gar nicht als schlimm und liebst ihn GENAU SO wie er ist, auch mit seinen Macken? Dann brauchst du dich auch über nichts beschweren. 

3. Ist es schlecht, dass wir beide so kompromissbereit sind?

Es gibt nie Diskussionen darüber, wo oder was ihr esst, welchen Film ihr gucken wollt oder wo euer nächster Urlaub hingehen soll? Ihr beide wisst einfach, dass es auf solche Sachen nicht ankommt. Hauptsache ihr seid zusammen.

4. Ich kann mich nie in die Beziehungen meiner Freunde hineinversetzen

Hat dich deine BFF schon wieder um 2 Uhr nachts angerufen, weil ihr Freund einfach – wie sie es sagt – ein A**** ist? Klar hörst du zu, versuchst sie zu trösten und ihr hilfreiche Tipps zu geben. Leider fällt es dir aber schwer, dich in diese Probleme hineinzuversetzen, da du einfach keins davon kennst. Wenn du wegen deines Freundes weinst, dann nur vor Lachen.

5. Warum kann ich nie lange böse sein?

Selbst wenn du mal genervt von ihm bist, dann nur für seeehr kurze Zeit. Dein Partner kennt dich so gut wie kein anderer und merkt sofort, wenn irgendwas nicht stimmt, und spricht es auch offen an. So ist in kürzester Zeit jedes Problem aus der Welt geschaffen und ihr beide seid wieder glücklich. ❤️

Credits: Unsplash/freestock.org, Elite Daily
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

tres-click-pornhub-suche2
17. August 2017

Na, das ist ja interessant! Millennial-Männer suchen ziemlich häufig nach Fake-Boobs

Bloggerin Shabnam zeigt uns ihre mega Food-Kreation: Coffee induced lollies.
14. August 2017

Yessss! Wir trinken unseren Kaffee nicht mehr, wir schlecken ihn

thumb_klein
15. August 2017
by Très Click

Marshmallow-Gin? Wir sind all in!!!

Blumenbouquet aus Cupcakes
17. August 2017

Blumensträuße sind so 2016! Diese Flower-Bouquets sind aus Cupcakes

Erfahre als Erste, wenn Ryan Gosling wieder Single ist!

Nein danke, Ryan interessiert mich nicht
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.