7 Gründe, warum wir alle mal wieder ’ne fette Pyjama-Party mit unserer BFF machen sollten

Embed from Getty Images

Könnt ihr euch noch an dieses ganz bestimmte Gefühl erinnern, dieses Gefühl purer Vorfreude? Und an dieses Kribbeln im Bauch, wenn ihr nach dem Kindergarten oder nach der Schule mit Zahnbürste und Kuschelhase bewaffnet im Auto von Mama saßt, die euch dann zu eurer besten Freundin kutschiert hat?

Ich auf jeden Fall! Denn ich habe es geliebt! ❤️

Aber mal ehrlich, es gab ja wohl auch kaum etwas Cooleres, als mit der BFF eine kuschelige Pyjama-Party zu veranstalten, oder? Nope, definitiv nicht.

Denn in solchen Momenten stand uns gefühlt die ganze Welt offen. Eine Welt voller Beste-Freundinnen-Sachen.. und das eine ganze Nacht lang – und zwar ohne Mutti, die nach ein paar Stunden wieder auf der Matte steht, um uns abzuholen.

Jaaaa, ich kann mich noch gut an diese Nächte erinnern, in denen wir viiiieeel zu lange aufgeblieben sind, im Pyjama schaufelweise Schokolade in uns hineingestopft und uns das Herz von der Seele gequasselt haben. (Und ja, das Zähneputzen kam da vielleicht auch mal etwas zu kurz, sorry Mama!😁). 

Und während ich so über diese Zeit nachdenke, frage ich mich, WARUM und WANN wir eigentlich damit aufgehört haben? Denn ich kann mich wirklich kaum daran erinnern, wann ich das letzte Mal meinen Rucksack gepackt habe und für eine Nacht zu meiner Liebsten gezogen bin. Ihr etwa?

Klar, ab und zu kommt es natürlich auch heute noch vor, dass ich bei meinen Mädels übernachte… zum Beispiel, wenn das eigene Bett nach einer durchzechten Nacht mal wieder viel zu weit weg ist (ja, das kennen wir wohl alle😅), aber dass ich mich bewusst zu einer Sleepover-Party verabredet habe, ist Jahre her.

Doch genau das sollten wir ändern! Denn gerade in der heutigen Zeit, in der jeder viel zu sehr mit sich selbst, seinem Job und dem eigenen Leben beschäftigt ist, sollten wir versuchen, uns ganz bewusst mehr Zeit mit unseren Girls zu gönnen und uns damit ein kleines bisschen das unbeschwerte Kindheits-Gefühl zurückholen. 👭

Und wem das als Anstoß für die nächste Pyjama-Party noch nicht reicht, hier nochmal meine ganz persönlichen Gründe für die nächste Sleepover-Party.

7 Gründe, warum wir unbedingt mal wieder bei unserer BFF übernachten sollten:

1. Weil wir die ganze Nacht durchquatschen können, bis uns die Augen zufallen

Ich sage nur: Quatschen bis zum Umfallen – aber zum Glück landen wir ja weich, im Bett! Ja, so eine Pyjama-Party ist die perfekte Gelegenheit, endlich mal wieder den neuesten Gossip auszutauschen. Denn mal ehrlich, so ein Kaffee zwischendurch oder mal eben in der Mittagspause, reicht meistens einfach nicht aus, um aaaaall die wichtigen News aufzusaugen.

2. Weil wir uns in unseren „hübschesten“ Pyjama schmeißen können – und keinen interessiert’s

Leuteeee, kennt ihr das auch? Man kommt von der Arbeit nach Hause und der erste Griff geht zur – klar – bequemen Jogginghose. Herrrliiiiiich! Tja, beim Sleepover können wir diesen Step aber gleich mal überspringen und direkt in den Pyjama schlüpfen. Und der muss nicht mal gut aussehen. Unsere BFF liebt uns schließlich, so wie wir sind. Also lieber auch gleich das Make-up runter. Yessss! 😄

3. Weil wir uns für kurze Zeit mal wieder wie ein Kind fühlen können

Sooo, und was gehört natürlich zu einer richtigen Pyjama-Party dazu? Klar, Schokoladeeeeee natürlich🍫😍… und Chips und Eis und Weingummi. Ah, geil! Und ja, das gönnen wir an so einem Übernachtungs-Date mit unserer Liebsten natürlich gerne – und zwar ohne an die bösen Kalorien zu denken. Haben wir früher schließlich auch nicht. ☝️

4. Weil wir uns einen Horrorfilm angucken können, ohne danach alleine (!) noch nach Hause zu müssen

Suuuper wichtiger Punkt auf einer Sleepover-Party ist natürlich auch der Grusel-Faktor. Jaaa, das gehört einfach dazu. Und während wir uns früher dann doch eher mit kleinen Horror-Geschichten in die Träume gequasselt haben, können wir heute (jetzt sind wir ja schon groß) mal zu den richtigen Movie-Schockern greifen. Und das Beste: Keiner muss danach nach Hause gehen und sich vor Angst halb in die Hose machen. Wir haben ja uns. ❤️

5. Weil wir mal ganz in Ruhe die neuesten Beauty-Trends ausprobieren können

Ich liebe es, gelegentlich mal neue, verrückte Make-up-Trends auszuprobieren. Und irgendwie suche ich mir dafür immer die nächste Partynacht aus. Tja, und dann sieht der neue Lidschatten einfach nur Mist aus und das ganze Zeug muss doch wieder runter. Ärgerliiiiich! Noch ein Grund mehr, sich mit der besten Freundin zu verabreden, um lieber erstmal in aller Ruhe die neuen Errungenschaften auszuprobieren. Wenn es dann blöd aussieht, egaaaaaaal.

6. Weil wir unsere besten Dancemoves rausholen können

Klar, quatschen, naschen, Filme gucken…das gehört natürlich alles zu so einem perfekten Übernachtungs-Abend. Doch zwischendurch darf es natürlich auch ein bisschen mehr Action sein. Heißt: Musik aufdrehen und wild auf den Matratzen rumspringen. Es guckt auch keiner…😁

7. Weil wir am nächsten Morgen im Bett frühstücken können

Was gibt es Schöneres, als den Tag mit einem leckeren Frühstück im Bett zu beginnen? Genau, Frühstück im Bett mit deiner BFF. Jackpot! Noch so ein Mega-Vorteil von einer Pyjama-Party… besser kann es eigentlich gar nicht mehr werden!

Also Girls, ich würde mal sagen, dem nächsten Übernachtungs-Date steht nichts mehr im Wege, oder? Ich weiß auf jeden Fall, wie mein Samstagabend an diesem Wochenende so aussehen wird. 👭

Das wird dich auch interessieren

Dieser Kerl hat seiner Freundin einfach mal mit 6 (!!!) Ringen einen Antrag gemacht
4. Dezember 2018

Dieser Kerl hat seiner Freundin einfach mal mit 6 (!!!) Ringen einen Antrag gemacht

giphy-1
5. Dezember 2018

Du fühlst dich in der Weihnachtszeit einsam?! Die Pros und Kontras gerade JETZT zu tindern

Augen auf, Girls! Nette Männer haben tatsächlich MEHR Sex
5. Dezember 2018

Augen auf, Girls! Darum haben nette Männer tatsächlich MEHR Sex

giphy
4. Dezember 2018
by Très Click

So lange solltest du warten, bis du deinen Boyfriend Instagram-official machst

sextalk8thumb
7. Dezember 2018

SEXTALK – Wir haben Männer UND Frauen nach ihren witzigsten Sex-Fail-Storys gefragt

amy-schumer-ubergibt-sich-in-video
10. Dezember 2018
by Très Click

Nichts für schwache Mägen: Amy Schumer postet sich beim Übergeben

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X