Darum hat „Happier than Ever“ mit Billie Eilish mich so sehr berührt

Wo fange ich an? … ♥️

Es ist schon schwer, in Worte zu fassen, wie unterschiedlich Musik auf mich wirken kann. Und seit ich denken kann, „mag“ ich eigentlich keine gefühlvollen, langsamen Songs. Vielleicht, weil ich von Natur aus schon so schnell den Tränen nahe bin? Wer weiß. Aber die einzige Künstlerin, bei der ich diese Art von Intimität und Berührung meiner Seele zulassen kann, ist Billie Eilish.

Bitte fragt mich nicht, wieso. Ich weiß nicht, wie sie das geschafft hat. Aber schon bei „idontwannabeyouanymore“ und „No Time to Die“ hatte ich keine Angst davor, die Melodien in mir aufzunehmen und zu spüren.

Vor ein paar Wochen habe ich dann von der neuesten Idee von Disney+ erfahren. „Happier than Ever: eine Liebeserklärung an Los Angeles“ soll ein „cineastisches Konzerterlebnis“ mit Doku-Vibes und… BILLIE EILISH sein.

Ja, was soll ich euch sagen? Ich wusste sofort: Das muss ich mir vorab anschauen, for real! Billie Eilish hat also zum ersten und einzigen Mal (!) ihr neues Album „Happier than Ever“ in der Titel-Reihenfolge auf der legendääären Bühne des Hollywood Bowl performt. Und ICH bin dabei – jetzt in diesem Moment. Vor meinem PC. Mit einem schönen Aperölchen (Ähh, ich meine natürlich Rooibos-Tee) und hab’s mir gemütlich gemacht.

Und wenn ich mir jetzt dieses Album anschaue und genau zuhöre, möchte ich ganz offen sein und so mutig und gefühlsecht wie Billie. Ich hoffe einfach, dass ich sie SEHEN kann. Sie, als Menschen und Charakter. Also let’s go: Das wird mein erster Liebesbrief an eine mir fremde Person. Hoffentlich endet er nicht in einer Trennung…

Liebste Billie,

von der ersten Sekunde an hatte ich das Gefühl, dich greifen zu können. Hattet ihr das schon mal bei Künstler:innen? Für mich ist das, wie gesagt, das erste Mal. Und manchmal glaube ich, dass wir tolle Freundinnen sein könnten. Ja, etwas verrückt – aber wir würden uns gegenseitig ALLES erzählen.

Okay, okay, zugegeben, der Vibe ändert sich extrem schnell von Song zu Song. Und auch optisch tut sich bei dir viel, Billie. Dich gibt’s einmal animiert als „Disney“-Charakter – so wie du im schicken Porsche L.A. abfährst (geile Karre btw. 😏) – und dann gibt es die reale Billie, wenn du deine Songs performst. Gefällt mir aber ganz gut, muss ich sagen! Ich folge dir durch einen ganzen Tag bis hin zur Nacht und du zeigst mir die Orte, die DEINE Seele berühren. Vier Auftritte habe ich mir jetzt angeschaut und während ich das hier schreibe, befinde ich mich irgendwo zwischen souligen Tönen und etwas mehr Groove. I like. Sogar die ganze Bühne schwimmt im Bass mit und ist in rauschendes Rot getaucht.

Und dann wendest du dich an mich, uns, deine Zuschauer:innen: „This is a dream come true“. Ich gönne es dir so von ganzem Herzen. Irgendwie verlässt mich das Gefühl nicht, dass du von Song zu Song erwachsener wirst. Und ich darf dir bei deiner Reise im Schnellverlauf zuschauen. Deine Bewegungen und deine Blicke sind so echt, während du diese rauchigen und dann wieder so schmeichelnden Töne verbindest. Und wir alle kennen das. Diese verschmelzenden Gedanken, Gefühle und Handlungen!

Du bist definitely der „Main Character“ deines erfolgreichen Lebens. So unaufgeregt, so sympathisch, so offen und verletzlich. Nur das macht deine Musik zu etwas Besonderem. Du machst dieses Konzert besonders. Ganz egal, ob du alleine auf der Bühne stehst oder das gewaltige Orchester schützend hinter dir hast: Zu keinem Zeitpunkt wirkst du verloren. Und das ist vielleicht unbewusst deine stärkste Message dieses ganzen Albums.

Und du erzählst mir von dir. Dass du, je älter du wirst, immer dankbarer bist für Los Angeles als Ort deiner Kindheit. Für all das Wachstum, die Erinnerungen. Und ja, ich erkenne es auch: Dieses Konzert ist nicht nur für uns, die Zuschauer:innen. Es ist wahrlich eine Liebeserklärung an deine Vergangenheit. An dein „altes Ich“. So andächtig und so liebevoll wie du mit all deinen Erfahrungen umgehst, so sollte ich es vielleicht auch manchmal versuchen.

Mein Highlight ist übrigens dieser heftig tiefgründige Monolog, in dem du über Bodyshaming und unsere gesellschaftlichen Probleme sprichst. „Would you like me to be smaller“, fragst du uns alle. Nein, du sollst genau so strahlen, wie du es jetzt gerade tust. Lass dir das niemals nehmen, auch nicht von mir oder irgendwem sonst! Du kannst nichts dafür, dass ich manchmal unsicher und unzufrieden bin. Wir alle sind leider so. Können wir uns also bitte diesen gesamten Monolog ausdrucken und einrahmen? Ganz ehrlich, Girls: Hört euch das unbedingt an! Ab Minute 32 einmal Ohren spitzen – denn das, was du sagst, Billie, ist so wertvoll und so unfassbar wichtig für jede Frau auf dieser Erde.

Mein Fazit: Ich fühle einen ganzen Tag aus deinem Leben. Inklusive explosiver Gefühle und privater Gedanken. Ich kann mich fallen lassen. Einfach schön, wirklich mühevoll und unfassbar persönlich – bei diesem Konzert ist weniger wirklich mehr. Ich nehme etwas für mein eigenes Leben mit und werde die Songs safe nicht zum letzten Mal gehört haben. Ich habe das Gefühl, eine neue Freundin gefunden zu haben.

Danke, Billie. Danke dafür, dass du dich geöffnet und das alles mit mir geteilt hast.

XX,

Claire

Hier kommt für euch ein kleiner Vorab-Einblick

Credits: Disney, Giphy

Das wird dich auch interessieren

billier
4. Mai 2021

Billie Eilish hat mit ihrem Vogue-Cover ihr Wort gebrochen – Darum finde ich diesen Schritt so wichtig

streaming-konzert
8. April 2020

#TogetherAtHome: Lady Gaga, Billie Eilish und Lizzo geben ein mehrstündiges Online-Konzert

billie-eilish-body-positivity-buhne
11. März 2020

Billie Eilish zieht sich auf der Bühne aus … für die stärkste Body-Positive-Message ever

james-bond-titelsong-billie-eilish
14. Februar 2020

Billie Eilishs Titelsong zum neuen „Bond“-Movie ist da und wer Gänsehaut haben will, sollte reinhören!

billie-eilish-oscars-in-gedenken
10. Februar 2020
by Très Click

In Gedenken: Billie Eilish covert bei den Oscars „Yesterday“ – auch für Kobe Bryant (†)

tumb
14. November 2019
by Très Click

Da haben wir es ganz eilisch mit dem Anhören: Billie Eilish hat endlich einen neuen Song draußen!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X