Très Click
12.01.2016 von Très Click

Bitte hör dir sofort Jamie Cullums Cover von Justin Biebers “What do you mean“ an!

Cover gibt es wie Sand am Meer, mit dem Original können es trotzdem die wenigsten Neu-Interpretationen aufnehmen. Ausnahme von der Regel: Jamie Cullums Version von Justin Biebers Smash-Hit „What do you mean“. Der Jazzmusiker verleiht dem Popsong eine ganz neue Stimmung und tritt auch noch gleich als Drummer, Pianist und Sänger auf.
Cullum über „What do you mean“: “Es ist ein cooler, simpler Song. Es sind die ganze Zeit die gleichen Akkorde, die gespielt werden, aber in denen stecken so viele Melodien – wie ein kleines Puzzle.“ Und Jamie hat das letzte Puzzleteil!

Das wird dich auch interessieren

bridgerton-sexszenen-tweets
14. Januar 2021

Ja, wir träumen alle immer noch von den „Bridgerton“-Sexszenen! Also gibt’s hier die besten Tweets dazu

bridgerton-dreharbeiten-staffel2
18. Januar 2021
by Très Click

Okay, Leute… diese News zur 2. „Bridgerton“-Staffel versaut uns gerade ziemlich den Tag

thumb_neu
18. Januar 2021
by Très Click

Das ist der einzige gute Vorsatz, den du für ein tolles 2021 brauchst!

bridgerton-antworten
12. Januar 2021

Hier kommen alle Antworten auf die meistgesuchten Fragen zu „Bridgerton“ – you’re welcome!

netflix-2021
13. Januar 2021

Dieser Kracher-Trailer teasert Netflix’ Mega-Highlights 2021 an – und für jede Woche einen neuen Film!

challenge-no-trash
12. Januar 2021

Genug von Neujahrsvorsätzen? Warum wir der ‚No Trash Challenge‘ trotzdem eine Chance geben sollten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X