Eine neue Studie belegt: Statt eures BMIs solltet ihr besser diesen Wert ausrechnen

Der Body Maß Index, kurz BIM, ist in den letzten Jahren bereits des Öfteren in Verruf geraten. Eigentlich soll man mithilfe der Formel „Körpergröße mal zwei geteilt durch das Gewicht“ (Beispiel: 1,70 x 1,70 = 2,89. Gewicht durch den Wert teilen: 80 : 2,89 = 27,7, also wäre der BMI aufgerundet 28) in einer Tabelle ablesen können, ob man nun normalgewichtig, untergewichtig, übergewichtig oder stark übergewichtig ist.

Allerdings wurde immer öfter festgestellt, dass die Formel vielen Patientengruppen nicht gerecht wird: Gerade Sportlern mit einem hohen Anteil an Muskelmasse, die laut BMI als übergewichtig gelten würden, es aber nicht sind. Da Muskeln mehr wiegen als Fett gerät das BMI-System ins Wanken.

Nun hat eine neue Studie einmal mehr belegt, dass der BMI der falsche Weg zur Ermittlung des Gewichts ist. Wissenschaftler haben insgesamt 42.000 Menschen über 10 Jahre hinweg beobachtet. In dieser Zeit sind mehr als 5000 der Teilnehmer gestorben. Dabei haben die Forscher herausgefunden, dass zwar die Körperproportionennicht aber der BMI damit in Zusammenhang gebracht werden konnte.

Die Wissenschaftler erklären, dass Menschen mit einem normalen BMI und einem hohen Taille-Hüft-Verhältnis eine 22 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit hatten zu sterben, als solche mit einem normalen BMI und einem niedrigen Taille-Hüft-Verhältnis. Das heißt, dass es wesentlich effektiver ist, seine Taille im Vergleich zur Hüfte zu stellen, als mühsam seinen BMI auszurechnen.

Für diesen Wert müsst ihr den Umfang eurer Taille und den an der breitesten Stelle eurer Hüfte messen. Dann teilt ihr den Wert eurer Taille durch den eurer Hüfte. Liegt das Ergebnis bei unter 0,85, gilt es als gesund, alles darüber als übergewichtig.

Am Ende ist aber das Wichtigste, egal was irgendwelche Zahlen sagen, dass ihr auf euren Körper hört und auf die Signale, die er euch sendet.

Das wird dich auch interessieren

gesundecola-thumb2
11. August 2022

Auf TikTok machen sich Leute gesunde Cola aus Balsamico-Essig – Wie gut schmeckt sie wirklich?

thumbnailkimbodyscan
11. August 2022

Ist Kim Kardashians Body-Lüge aufgeflogen? Was jetzt ein Chirurg sagt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X