Brauchst du eine BEIN-Kette???

Huch, was ist da denn los? Zoë Kravitz beim Shoppen mit ihrem Lenny-Kravitz-Lookalike-Boyfriend und … ja, was ist das da unten eigentlich? Fußfesseln? Keuschheitsgürtel für die Waden? Der erste Schritt in Richtung Bionic Woman? Okay, taufen wir die Dinger mal „Beinketten„. Eine intensive Recherche (hoffentlich sieht keiner eines Tages unseren Internet-Verlauf. Gruselig!) ergibt, dass es solche Schmuckstücke nicht nur an Zoës Beinen, sondern auch im Netz zu kaufen gibt: Zum Beispiel bei Etsy oder dem Schmucklabel Ivi aus L.A.

Was unsere Recherche allerdings nicht klären konnte, ist:

1. Wie setzen wir uns mit diesem Beinschmuck hin?

2. Was passiert, wenn unsere Beine auch nur minimal anschwellen?

3. Gibt es unterschiedliche Größen?

4. Wie dehnbar ist so eine Beinkette?

5. Und … Wie bekommen wir die Dinger eigentlich wieder ab?

Sachdienliche Hinweise bitte an uns!

Credit: Splash News

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X