Die Brückentage richtig legen: So werden aus 30 mindestens 60 Urlaubstage

Sind wir mal ehrlich: Obwohl wir doch gerade erst aus der Feiertagslitargie herausstolpern, gilt unser erster Gedanke direkt wieder dem nächsten Urlaub. Ist aber auch irgendwie verständlich. Die letzten Wochen des Jahres verlaufen schließlich meist deutlich stressiger als gedacht. Und dann steht da ja auch noch das Verhandeln des Jahresurlaubs mit den lieben Kolleg*innen an …

Es lohnt sich also, vorbereitet zu sein. Wann soll der Sommerurlaub stattfinden? Wo holen wir am meisten aus den Feiertagen heraus? Kleiner Spoiler: Wer heute und morgen noch ausschlafen kann, der hat schon so einiges richtig gemacht. 😉 Denn mit den perfekt gelegten Brückentagen lässt sich die Anzahl unseres Urlaubs tatsächlich verdoppeln. Aus 30 mach 60. Mindestens.

Bleibt nur noch die größte aller Fragen zu klären: Wie schaffe ich es, all die verfügbaren Tage so zielführend wie möglich einzusetzen? Tja. Lasst das mal unsere Sorge sein … und haltet eure Kalender griffbereit. 😏

Aus 30 mach 60 – ohne viel Aufwand:

9 freie Tage mit 3,5 Urlaubstagen über Neujahr

Unser erste Option auf freie Tage habe ich persönlich mir bereits verspielt. Denn ich sitze gerade im Büro. Im Gegensatz zu vielen anderen. Die mit 3,5 eingereichten Urlaubstagen (am 30.12., 31.12 halb, 02.01. und 03.01.) bereits in dieser Sekunde dabei sind, ihre Freizeit vollständig auszuschöpfen. Ab sofort weiß auch ich es besser – und plane rechtzeitig für die Jahreswende 2021.

10 freie Tage mit 4 Urlaubstagen über Ostern

Ostern verhält sich praktisch wie eh und je: Karfreitag (10. April) und Ostermontag (13. April) sind bundesweite Feiertage und ummanteln alljährlich ein ganzes Wochenende. Jetzt gilt es also nur noch, ringsherum die Urlaubstage zu verteilen. So ist es mit 4 weiteren Tagen bereits möglich, den Urlaub auf 10 Tage auszuweiten. Entweder vom 04.04. bis zum 13.04. oder vom 10.04. bis zum 19.04. (Oder wie wäre es alternativ direkt mit 16 Tagen frei – bei 8 genommenen Urlaubstagen?)

9 freie Tage mit 4 Urlaubstagen zum Tag der Arbeit

Der 1. Mai fällt in diesem Jahr auf einen Freitag. Damit haben wir ganz automatisch schon ein verlängertes Wochenende gewonnen. Wer noch mehr aus dieser Woche herausholen möchte, der nimmt sich am besten von Montag (27. April) bis Donnertag (30. April) frei. Und kommt somit auf 9 wunderbare Urlaubstage.

4 Tage frei mit einem Urlaubstag über Christi Himmelfahrt

Verlängertes Wochenende, wir kommen! Natürlich lässt sich auch hier mit 4 Tagen eine ganze Woche freischaufeln. Wer allerdings mit seinen Urlaubstagen haushalten muss, der nimmt sich am besten nur den Freitag frei. Denn Christi Himmelfahrt fällt auf einen Donnerstag (21. Mai) und lässt sich so (im wahrsten Sinne des Wortes) wunderbar bis zum Wochenende überbrücken.

9 Tage frei mit 4 Urlaubstagen über Pfingsten

Next one: Pfingstmontag (01. Juni). Mai und Juni haben es wie immer in sich. Es kann sich auch hier lohnen, mit vier Urlaubstagen direkt die ganze Woche freizubekommen – vom 30. Mai bis zum 07. Juni. Wer hier seinen Jahresurlaub planen möchte, der verlängert am besten sogar das lange Wochenende über Christi Himmelfahrt bis hin zu Pfingsten. Um aus 6 freien Tagen einen 12-tägigen Urlaub werden zu lassen.

4 Tage frei mit einem Urlaubstag über Fronleichnam

Viele von uns müssen jetzt ganz stark sein. Obwohl wir das Trauerspiel doch eigentlich bereits kennen: Fronleichnam (11. Juni) ist nur in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland ein gesetzlicher Feiertag. Für all die Glücklichen, die dort leben (neiiiin, wir gehören nicht dazu), bietet sich hier mit einem Urlaubstag am Freitag (12. Juni) das verlängerte Wochenende an. Oder ihr streckt die Pfingstwoche weiter und macht aus 8 Tagen 16 Tage Urlaub. Gut für euch!

Die nächste bittere Pille? Der Oktober bleibt feiertagslos

Naja, also nicht wirklich natürlich. Trotzdem fallen sowohl der Tag der deutschen Einheit, als auch Reformationstag und Allerheiligen in diesem Jahr auf ein Wochenende. Nichts mit freien Tagen also, die man sich ‚günstig‘ zunutze machen könnte. Sorry.

9 Tage frei mit 3,5 Urlaubstagen über Weihnachten

Dann legen wir hier halt wieder so richtig los. Naja, wobei, irgendwie auch nicht. Denn auch der 2. Weihnachtsfeiertag fällt auf einen Samstag. Uns bleibt also nichts anderes übrig, als vor dem Freitag (25. Dezember) die komplette Woche freizunehmen – wenn wir denn noch irgendwie profitieren wollen. Mit etwas Glück schlägt aber wenigstens der 24.12. nur mit einem halben Tag zu Buche. Wir drücken die Daumen.

Bis zu 11 Tage frei mit 4 Urlaubstagen über Neujahr

Weihnachten lässt sich (wie wir wissen) wunderbar ausweiten. Wer also eh schon vom 24. Dezember an frei hat, kann die nächste Woche doch hoffentlich problemlos anhängen. Der 01. Januar 2021 fällt auf einen Freitag, eine freie Woche ‚kostet‘ uns also lediglich 3,5 weitere Urlaubstage. Zusammen mit dem halben Tag von Weihnachten kommen wir auf ein vielversprechendes Gesamtergebnis. Aber wer wird denn jetzt schon wieder an die nächste Holiday Season denken wollen …?!

Jetzt ist erstmal Kalender-markieren angesagt!

Das wird dich auch interessieren

Liebespille erzwingt das Verliebtsein
9. August 2019
by Très Click

Es gibt echt eine Pille, die deine Periode hinauszögern kann, wenn du in den Urlaub gehst

trennung-urlaub-las-vegas
16. Juli 2019
by Très Click

Neu-Singles, diese News ist nur für euch: Es gibt Trennungsurlaube! Und die sind der Knaller!

beach-tattoos-strand
12. Juni 2019
by Très Click

20 Beach-Tattoos, die dich den Urlaub mit nach Hause nehmen lassen

Warum Sex im Urlaub einfach das Beste ist – in eindrucksvollen GIFs erklärt
16. April 2019

Warum Sex im Urlaub einfach das Beste ist – in eindrucksvollen GIFs erklärt

thumb
29. Dezember 2015

Mit diesen Pullovern sieht niemand, dass deine Feiertage besonders lecker waren

iStock_000014911488_Large
11. Dezember 2014

Breaking News: Die Feiertage machen uns nicht dick

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X