Maxime Früh
26.02.2017 von Maxime Früh

Das ist der Nummer 1-Tipp, um an deine Traum-Handtasche heranzukommen!

karolinjunkerartikel

Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht durch Instagram scrollen und eine It-Bag sehen, die wir uns nicht am liebsten sofort selbst über die Schulter hängen wollen würden!

Wenn das Objekt der Begierde dann nicht mit dem Label vertaggt war, haben wir entweder minutenlang durch die Kommentare gescrollt, in der Hoffnung, dass jemand die Tasche selbst gefunden hat oder uns gezwungenermaßen selbst auf die Suche gemacht und die Weiten des Internets nach dieser einen Traum-Tasche durchforstet.

Damit ist jetzt aber Schluss: Denn eBay hat gerade das Shopping-Feature #shopthehashtag eingeführt, unter dem sich alle vertaggten Taschen sammeln und hier landen (wieso ist da eigentlich noch keiner früher drauf gekommen?).

Auch der An- und Verkäufer von Vintage-Mode „Buddy & Selly“ bietet dort It-Bags an – mittlerweile warten auf der Plattform schon über 50.000 (!) Secondhand-Artikel auf einen neuen Besitzer. Karolin Junker, Geschäftsführerin bei Buddy & Selly hat uns beim Launch-Event des neuen Shopping-Features (zum Glück) die Top-Tipps zum Taschen-Kauf verraten:

1. Canvas? Kann was!

Investieren würde ich auf jeden Fall in Louis Vuitton-Handtaschen in allen Variationen, denn das klassische Canvas kommt glaube ich auch in den nächsten Dekaden nicht aus der Mode. 

2. Der Preis ist heiß!

Es ist immer schwer zu sagen, wie der Secondhand-Preis vom Neupreis abhängt, weil Mode auch Trends unterliegt. Aber bei Marken, die nicht mehr so stark nachgefragt sind, gibt es krasse Reduzierungen – bis zu 70 Prozent vom Neupreis. 

3. Alle guten Dinge sind Trio!

Mein persönliches Highlight ist immer noch die Céline „Trio“ und die wird es auch bleiben. Sie ist perfekt, für den Job, als auch für abends – also eigentlich für jeden Anlass. 

4. Diesen Alert stellen wir uns gerne!

Wir arbeiten an einer Alert-Funktion für alle Markenfans: Der Plan ist, dass wir die Label-Fans genau ansprechen und sie benachrichtigen können, sobald ihre Lieblings-Brands und -Teile bei uns eintreffen. 

5. Koffer sind nur zum Reisen? Fehlanzeige!

Ich persönlich würde in einen guten Koffer investieren. Weil Koffer etwas aushalten müssen, sollten sie hochwertig produziert werden. Sie werden mittlerweile mehr als Accessoire getragen und es gibt auch ganz coole von Modelabels, gar nicht von diesen typischen Koffer-Labels. 

6. Unser Mathe-Lineal kann doch einen Zweck erfüllen!

Um nicht in die Plagiatsfalle zu tappen, gibt es einiges zu beachten: Grundsätzlich muss das Material hochwertig sein, es darf nicht kratzen und nicht empfindlich sein. Es muss nach Leder riechen und muss dieses richtige „Ledergefühl“ beim Berühren wiedergeben. Auch auf die Nähte sollte man achten: Bei hochwertig verarbeiteten Handtaschen von großen Marken sind die Nähte so gerade, dass man ein Lineal dran legen kann. Es gibt nämlich keinen einzigen Stich, der aus der Spur gerät – die sind kerzengerade. Und auch die Hardware fühlt sich hochwertig an: Sie ist nicht verfärbt, die Reißverschlüsse sind von guter Qualität – das sind keine No Name- oder Plastikverschlüsse.

7. Die Zeit läuft!

Für euch habe ich noch einen Geheim-Tipp: Die beste Zeit, um bei uns nach neuen It-Pieces zu schauen, ist abends – direkt nach Feierabend! 😉

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Interview, Ebay, Taschen, Accessoires, Shop The Hashtag, Buddy & Selly, Ankauf, Verkauf, #ebayluxuryvintage, Karolin Junker
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.