Julia Kiener
06.02.2017 von Julia Kiener

Calvin Klein schafft das „CK“ ab und wir so: Whaaaaat?

Raf Simons bringt ordentlich frischen Wind ins Hause Calvin Klein. Seit Juli vergangenen Jahres ist er offiziell der neue Creative Director und löste damals Francisco Costa und Italo Zuchelli ab.

Die neueste Änderung könnte allerdings bei einigen Fans der Marke auf Protest stoßen, denn statt der klassischen zwei Buchstaben „CK“ gibt es jetzt ein neues Label-Logo. Nicht nur das „CK“ wird geändert, auch die Schriftart und die erinnert uns irgendwie an das Design von Saint Laurent.

Damit sind die Shirts und Schlüpfer mit dem alten Logo von nun an wohl Geschichte und in Zukunft sicherlich richtige Raritäten.

SO sah das alte Logo aus

waking up in @calvinklein #mycalvins #ad

A post shared by Kendall (@kendalljenner) on

📷 #mycalvins #photoshoot #studiophotography #calvinklein #norwegianschoolofphotography

A post shared by ◌ Sophia Wedege Stavnem 📷💎 (@sophiawedege) on

SO sieht das neue Logo aus

Brought to you by Calvin Klein Inc: From iconic underwear to bespoke fashion.

A post shared by Calvin Klein (@calvinklein) on

Mehr über: Calvin Klein, Logo, Label, Raf Simons, Design
Credits: Instagram.com/swsophia, Instagram.com/kendalljenner, Instagram.com/calvinklein, Giphy
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Erfahre als Erste alles über die neuesten Fashion-Trends und Shopping-Tipps!

Nein danke, shoppen ist nichts für mich
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.