Emily Wiese
28.04.2017 von Emily Wiese

3 Gründe, warum Carina das Zeug zum Titel „Germany’s Next Topmodel 2017“ hat

Auch wir saßen gestern mal wieder mit Mikrowellen-Popcorn (und Sekt😅) gebannt vorm Fernseher und haben wie jeden Donnerstag Heidi Klums Meeeedchen beim Kampf um den Titel „Germany’s Next Topmodel 2017“ mitgefiebert. Das Highlight der gestrigen Sendung? Definitiv das alljährliche Casting für den heißbegehrten Opel-Spot!😝

Und als hätten wir es geahnt, setzte sich die 19-jährige Carina gegen ihre Konkurrentinnen durch und überzeugte die Opel-Jury! Verdient, wie wir finden, denn die Studentin hat ECHT großes Potenzial, die Show zu gewinnen.

3 Gründe, warum Carina bei GNTM echt gewinnen könnte

1. Sie lebt im Ausland

Als Model muss man sich darauf einstellen, von Kontinent zu Kontinent zu jetten und nicht oft zu Hause zu sein. Für Carina wird das wohl kein großes Problem sein, denn das angehende Model lebt und studiert in Paris und spricht viele Sprachen fließend. Als gebürtige Russin beherrscht sie die Sprache natürlich fließend (wenn sie sauer ist zum Beispiel!), genauso wie deutsch und englisch, französisch und spanisch.

2. Sie hat den heißbegehrten Opel-Job ergattert

In der Vergangenheit ergatterten Kandidatinnen wie Kim Hnizdo oder Lovelyn Enebechi nicht nur den Opel-Spot, sondern gewannen auch noch die gesamte Show. Das sind doch schon mal gute Aussichten, Carina.😜

3. Sie soll schon für Karl Lagerfeld gearbeitet haben

In ihrem offiziellen Vorstellungsvideo auf ProSieben erzählt die 19-Jährige, dass sie schon für Mode-Gott Karl Lagerfeld gearbeitet hat. Na, dann weiß sie ja Bescheid, wie der Hase (in der Modewelt) läuft.

Die Sendung läuft jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben

Mehr über: Models, Heidi Klum, GNTM, Germanys Next Topmodel, Thomas Hayo, Opel, 2017
Credits: Instagram/2017.topmodel.carina
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.