Ist DAS der wahre Grund für die Trennung von Channing Tatum und seiner Jenna?

Embed from Getty Images

Nein, wir wollen es immer noch nicht glauben: Channing Tatum und seine Jenna (beide 37) haben sich nach fast neun Jahren Ehe getrennt. 💔

Noch ein Hollywood-Traumpaar, das wir auf dem Friedhof der gescheiterten Romanzen begraben können.

Dabei hat doch alles soooo schööööön angefangen…

Doch so langsam müssen wir uns wohl mit dem Gedanken abfinden, dass auch dieses Paar gescheitert ist. Auch wenn es uns schwer fällt. Ziemlich schwer fällt.

Das heißt aber natürlich trotzdem nicht, dass wir nicht ein bisschen weiter nach dem Grund für das plötzliche Liebes-Aus forschen können (ja, da packen wir unsere FBI-Skills doch gerne aus 😎). Denn mal ehrlich, wir fragen uns doch insgeheim ALLE, wie ausgerechnet DIESE Beziehung scheitern konnte, oder?!

Jup, wir auf jeden Fall. Schließlich waren Channing und Jenna immer sowas wie DAS Paradebeispiel für eine echte Hollywood-Liebe.

Scheiterte Channing und Jennas Beziehung echt DARAN?

Also… was war so schlimm, dass es keinen anderen Ausweg mehr gab als eine Trennung? WAAAAS? Ja, ihr merkt schon, die Frage brennt uns wirklich auf der Zunge. Aber schließlich gaben uns die Zwei in ihrem Trennungs-Statement auch ziemlich deutlich zu verstehen, dass angeblich „keine Geheimnisse oder schlüpfrige Geschehnisse“  zu ihrer Entscheidung geführt hätten. Was also dann?

„Sie haben sich entliebt“

Tja, allem Anschein nach lag es viel mehr daran, dass Channing während ihrer Beziehung einfach ständig unterwegs war und die beiden sich dadurch Stück für Stück mehr auseinanderlebten.

„Er ging für Wochen für einen Ausflug mit Freunden weg. Jenna wollte, dass er ausgeht und dass er die Dinge macht, auf die er Lust hatte und unterstützte ihn immer. Aber es wurde klar, dass er es genoss, weg zu sein. Sie gab ihm all den Freiraum, den er brauchte, aber es war einfach nicht gut für ihre Ehe“, erzählte eine Quelle aus dem engen Umfeld von Jenna gegenüber Us Weekly.

Und auch der Versuch, einen neuen Weg zu finden, um wieder glücklich zu werden, sei gescheitert. Die unterschiedlichen Vorstellung des Paares und das ständige Getrennt-Sein war zu viel für ihre Beziehung.

„Die Dinge zwischen Jenna und Channing haben sich mehr in Richtung Freundschaft entwickelt. Es gab kein großes Drama oder Gestreite. Sie sind ständig für die Arbeit gereist. Und es stellte sich irgendwann heraus, dass es ihnen getrennt einfach besser ging“, so eine weitere Quelle.

Oder um es in den Worten eines anderen Insiders gegenüber Page Six zu sagen: „Sie haben sich entliebt“. 😭😭😭Ja, da könnten wir doch direkt wieder unser Taschentuch zücken!! #LoveIsDead 💔

Das wird dich auch interessieren

meghan-markle-hochzeitskleid-fashionnova
6. November 2018
by Très Click

Wo du alle Teile herbekommst, die Meghan Markle in den letzten Monaten getragen hat

bonniethumb
7. November 2018

Hot Mama! Bonnie Strange zeigt sich nach der Geburt ihrer Tochter nackt im Playboy

Dieser „Harry Potter“-Adventskalender wird garantiert jedes Mädel da draußen verzaubern
14. November 2018

Dieser „Harry Potter“-Adventskalender wird garantiert jedes Mädel da draußen verzaubern

giphy
6. November 2018

Wir verraten euch alles, was wir über den 2. Teil von „Frozen“ wissen

arithumb
5. November 2018

Thank u, next! Dieser neue Song von Ariana Grande geht raus an all ihre Ex-Freunde

Wichtigste Frage des Tages: Hat sich Kylie Jenner etwa verlobt?
8. November 2018

Wichtigste Frage des Tages: Hat sich Kylie Jenner etwa verlobt?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!