Nach Missbrauchsvorwürfen gegen Chris Noth: Mr. Big wird aus dem „And Just Like That…“-Finale gekickt

Die Missbrauchsvorwürfe gegen Chris Noth (67) schlagen aktuell weiter ihre Wellen und sorgen nun auch für einen Umsturz der finalen Episode von „And Just Like That…“. Damit reagieren die Macher auf die schweren Anschuldigen gegen den 67-Jährigen, die seit Dezember wie ein Rattenschwanz immer länger zu werden scheinen. Vor etwa drei Wochen meldeten sich erstmals zwei Frauen in einem Artikel des Hollywood Reporters, in dem sie Noth sexuelle Übergriffe in den Jahren 2004 und 2015 vorwarfen. Noth selbst bezog kurz darauf selbst Stellung und wehrte die Vorwürfe vehement ab: „Die Anschuldigungen gegen mich von Personen, die ich vor Jahren oder sogar Jahrzehnten getroffen habe, sind kategorisch falsch. Diese Geschichten könnten vor 30 Jahren oder 30 Tagen entstanden sein – Nein bedeutet immer Nein – das ist eine Grenze, die ich nicht überschritten habe. Die Begegnungen waren einvernehmlich. Es ist schwierig, den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Geschichten nicht in Frage zu stellen. Ich weiß nicht genau, warum sie jetzt auftauchen, aber ich weiß eines: Ich habe diese Frauen nicht angegriffen.“

Doch die Aussagen im Hollywood Reporter blieben kein Einzelfall. Schon kurze Zeit später meldeten sich weitere Frauen mit ähnlichen Erlebnissen. Darunter unter anderem die Sängerin Lisa Gentile und ehemalige Set-Kolleginnen des Schauspielers, dessen Karriere hiermit offiziell beendet sein dürfte. Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis, seine SATC-Co-Stars, distanzierten sich bereits via Insta in einem Statement von Noth: „Es bekümmert uns zutiefst, diese Anschuldigungen gegen Chris Noth zu hören. Wir unterstützen die Frauen, die so mutig waren, ihre schmerzhaften Erfahrungen zu teilen.“ 

Auch seine Agentur A3 Artist Agency ließ ihn kurz nach den schlimmen Vorwürfen fallen. Seine Hauptrolle bei CBS‘ Serie „The Equalizer“? Ebenfalls gestrichen. Der Peloton-Werbespot mit ihm? Aus dem Programm genommen. Und nun ziehen auch die Macher von „And Just Like That…“ weiter ihre Konsequenzen (wer bisher noch keine Folgen der „Sex and the City“-Fortsetzung geschaut hat, es folgen Spoiler).

Mr. Big wird aus der Show gekickt!

Denn auch wenn Noth‘ Charakter Big direkt in der ersten AJLT-Folge gekillt wurde (nachdem er auf einem Peloton einen Herzinfarkt erlitt), war wohl dennoch ein kleines Comeback im Serienfinale (Ausstrahlung am 3. Februar) mit ihm geplant. In der letzten Episode soll Carrie nämlich wohl zur Pariser Brücke Pont des Arts reisen, um dort Bigs Asche in die Seine zu streuen. Und während dieser Szenen soll ihr eben Big auf irgendeine Art und Weise erscheinen. Wahrscheinlich ein finaler Abschied, bevor Carrie ihn endlich loslässt. Das erklärt by the way auch die Set-Fotos, die bereits vor einiger Zeit von den beiden in Paris durchs Netz huschten.

Tja, nur dürften es diese Szenen nun nicht mehr auf die Bildschirme schaffen. Denn wie unter anderem TV Line und und Variety berichten, wurde Noth aka Mr. Big jetzt aus dem Finale gestrichen. Laut Quellen von TV Line habe „das Kreativteam von ‚And Just Like That…‘ letztendlich entschieden, dass das minimale Filmmaterial, das Noth mit Parker vor Ort in Paris gedreht hatte, nicht integraler Bestandteil der Szene“ gewesen sei. Also raus damit! HBO Max äußerte sich zu den aktuellen News zwar noch nicht und lehnte ein Statement laut TV Line ab. Trotzdem muss man eines sagen: Diese Entscheidung erscheint nach den schweren Anschuldigungen gegen Noth nur konsequent und richtig.

Credits: Getty Images

Das wird dich auch interessieren

giphy
14. Dezember 2021
by Très Click

Überraschung! So reagiert Kim Cattrall auf die ersten Folgen von „And Just Like That“

sexcity
10. Dezember 2021
by Très Click

„Sex and the City“-Fans hoffen nach dieser „And Just Like That…“-Szene auf Versöhnung mit Samantha

thumb
9. Dezember 2021
by Très Click

Oh, nein! Oh, nein! Oh, nein – die Gerüchte um „And Just Like That…“ sind leider wahr …

and-just-like-that
22. Oktober 2021
by Très Click

Alarm!!! [Spoiler] küsst auf neuen „And Just Like That…“-Fotos fremd

satc-schlechteste-folge
13. Januar 2021
by Très Click

Das ist die meistgehasste „Sex and the City“-Folge aus allen sechs Staffeln

and-just-like-that-cast
16. Juli 2021
by Très Click

„And Just Like That…“ gehören diese tollen Ladys zur neuen SATC-Gang

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X