Très Click
01.10.2020 von Très Click

So viel Schmerz: Chrissy Teigen und John Legend verlieren ihr ungeborenes Baby

Dieses Bild – und unser Herz bleibt für einen kurzen Moment einfach stehen. Darauf zu sehen? Eine Frau, die mit schmerzverzerrtem Gesicht und gekrümmtem Körper auf einem Krankenhausbett sitzt. Die Hände sind gefaltet, Tränen laufen ihr die Wangen hinunter. Es ist Chrissy Teigen, die sich da gerade so verletzlich auf Instagram zeigt.

Wobei ‚verletzlich‘ wohl gar kein Ausdruck für das ist, was die 34-Jährige und ihr Ehemann John Legend (41) momentan durchstehen müssen. Vor zwei Stunden teilte das Paar den schmerzhaftesten Abschied ihres Lebens: Sie haben ihr ungeborenes Baby verloren.

Etwa in der Hälfte ihrer Schwangerschaft soll sich Chrissy zum Zeitpunkt der Fehlgeburt laut eigenen Angaben befunden haben.

Und sogar das Geschlecht war bereits bekannt – einen kleinen Bruder sollten die älteren Geschwister Luna und Miles bekommen. Doch jetzt kam alles anders, als man es irgendjemandem auf dieser Welt wünschen würde…

Bereits seit Tagen liegt die 34-Jährige mit starken Blutungen im Krankenhaus. Jetzt wird die leise Befürchtung zur Gewissheit – und damit auch zum größten Albtraum aller werdenden Eltern. Der kleine Jack, wie Chrissy und John ihn bereits im Bauch nannten, hat es trotz aller Versuche nicht geschafft.

Auf Instagram teilt Chrissy nun diesen grausamen Verlust. Mit herzzerreißenden Bildern und einer Caption, die unter die Haut geht: „Wir stehen unter Schock und durchleben die Art von tiefem Schmerz, von der man sonst immer nur hört. Eine Art von tiefem Schmerz, die wir noch nie zuvor gefühlt haben. Wir waren nie in der Lage, die Blutung zu stoppen und unserem Baby genügend Nährstoffe zu geben, trotz all der Bluttransfusionen und Beutel. Es war einfach nicht genug. […] An unseren kleinen Jack: Es tut mir so leid, dass die ersten Momente deines Lebens mit so vielen Komplikationen verbunden waren und dass wir dir nicht das Zuhause bieten konnten, das du zum Überleben gebraucht hättest. Wir werden dich immer lieben.“

Chrissy Teigen und John Legend trauern

Erschöpft ist das Paar auf zwei der Bilder gemeinsam zu sehen. Sie halten den leblosen Säugling im Arm und suchen mit Tränen in den Augen aneinander Halt. Ein Anblick, der bis ins Mark hinein erschüttert. Weil beide so verletzlich sind und uns so ehrlich an ihrem Schicksal teilhaben lassen. John Legend und Chrissy Teigen durchleben einen unvorstellbaren Schmerz – und machen sich in dieser dunklen Stunde vielleicht sogar noch ein Stückchen angreifbarer.

Dabei wünschen wir der Familie aktuell vor allem eines: Ruhe, alle Kraft der Welt… und ausreichend Zeit zu trauen. Auf dass der kleine Engel niemals vergessen wird! 💔

Das Paar verliert sein ungeborenes Baby

Das wird dich auch interessieren

Jessica Schwarz enthüllt in einem Instagram-Post, dass sie eine Fehlgeburt hatte
4. Oktober 2017

Jessica Schwarz spricht erstmals über ihre Fehlgeburt und erntet eine Welle der Anteilnahme

baby-miles-mit-helm
5. Dezember 2018

Eltern posten Bilder ihrer Kinder mit Helm – und unterstützen damit Chrissy Teigens Sohn Miles

Chrissy Teigen spricht offen über Periode
11. September 2018

Chrissy Teigen spricht offen über ihre Periode! Warum wir uns das viel öfter wünschen würden

baby
4. März 2020

Ich wünschte, ich hätte diese Netflix-Serie gesehen BEVOR ich ein Baby bekommen habe

melissa-rauch-schwangerschaft-fehlgeburt-glamour
12. Juli 2017

Melissa Rauch spricht zum ersten Mal über ihre Fehlgeburt und neue Schwangerschaft

katy-perry-oma-abschied
11. März 2020

In diesem rührenden Video erzählt Katy Perry ihrer sterbenden Oma, dass sie schwanger ist

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X