Très Click
09.07.2020 von Très Click

Vergesst die „Bachelorette“! Jetzt sucht Cora Schumacher in „Coras House of Love“ die große Liebe

„Coras House of Love“  – Leute, wir haben gerade wirklich so eiiiinige Gedanken zu diesem Titel da oben im Kopf. Zitat Kollegin: „So könnt‘ halt auch ’ne Einrichtung aufm Kiez heißen“ – joa, wo sie Recht hat, hat sie Recht, ne?!. 😅  Wer lässt sich also sowas für ’ne neue Kuppel-Show einfallen? Joyn!

Naja, und welch grandiose Dating-Shows der Streaminganbieter so auf die Beine stellt (man lese bitte den Sarkasmus zwischen den Zeilen), durften wir anhand von „M.O.M – Milf oder Missy“ ja schon bewundern. Zur ausführlichen Review über die sexistischste Show des Jahres slidet später einfach mal HIER rüber.

Aber hier und jetzt soll es um „Coras House of Love“ gehen. Die neue Kuppel-Show, in der ausgerechnet Cora Schumacher (43) quasi zur neuen Bachelorette wird und sich auf die Suche nach ihrem Traummann macht.

Und dafür werden zehn „charismatische und komplett unterschiedliche Männer“, so heißt es, mit der Blondine in ein Häuschen gesteckt, „Coras House of Love“ halt, um sich dort acht Tage lang zu beschnuppern. Sportliches Vorhaben!

Ach so, vielleicht sollten wir nochmal kurz was zu Cora Schumacher sagen… falls da nicht bei jedem direkt ein Lichtlein aufleuchtet. Gut, bei dem Namen eher unwahrscheinlich, aber egaaal… Die 43-Jährige war von 2001 bis 2015 mit Ex-Formel-1-Star Ralf Schumacher (45) zusammen. Danach folgte sowohl Karriere- als auch Männer-technisch so einiges. Vor knapp zwei Jahren sorgte sie beispielsweise mit ihrer Liaison zu einem Hells-Angels-Mitglied für Schlagzeilen (was in die Hose ging) und sonst haben sie viele vielleicht noch bei Shows à la „Let’s Dance“ oder „Promi Big Brother“ gesehen. Naja, und nun wird eben gedatet…

… in „Coras House of Love“. Nein, wir kommen auf diesen Namen einfach nicht klar. 🤣  Aber jut… gucken wir doch mal rein ins Liebes-Haus. Dort warten natürlich kniffelige Aktivitäten und psychologische Spiele auf die Liebessuchenden. Nur, wer sich von den Herren ordentlich ins Zeug legt, gewinnt eines der begehrten Einzeldates und so vielleicht auch Coras Herz. Abend für Abend muss ein Teilnehmer das Haus verlassen. Spannung puuuuur! 💥

Da können wir ja eigentlich nur ganz erwartungsvoll abwarten, ob die Schumi-Ex am Ende auch wirklich ihren Dreamboy findet. Also wirklich. Denn die Absichten sind zu 100 % real, wie sie vorab im Interview nochmal klarstellte: „Im Gegensatz zu den Rosenkavalieren suche ich nicht TV-Präsenz und schnellen Ruhm. Ich meine es wirklich ernst und bin auf der Suche nach dem Mann fürs Leben.“

Na, dann glauben wir das natürlich auch mal. Auf Insta spoilerte sie übrigens, dass es „extrem lustig und auch sehr emotional“ wird. Wir könnten uns ja mal davon überzeugen, oder? 😬

Ab dem 21. August 2020 werden die acht Folgen auf Joyn Plus ausgestrahlt. Und Sat.1 zeigt die erste Episode ebenfalls am 21. August um 23:15 Uhr im Free-TV. In diesem Sinne, cheers, und auf die Liebeeeee! 💘🥂

Das wird dich auch interessieren

kampf-der-realitystars
1. Juli 2020
by Très Click

Liebe Trash-Freunde, good News: Cathy Hummels moderiert bald eine neue Reality-Show bei RTL2

date-drop
30. Juni 2020
by Très Click

Trash-Nachschub gefällig? Dann checkt unbedingt mal die neue Zoom-Dating-Serie „Date Drop“ aus

trash-macht-nicht-trashig-thumb
23. Juni 2020

Wissenschaftlich bewiesen: Trash-TV-Shows anzuschauen macht dich nicht trashig

like-me-im-famous
16. Juli 2020
by Très Click

„Like Me – I’m Famous“ lässt Trash-Herzen höherschlagen – und mit diesen 10 „Promis“ erst recht!

labor-of-love-thumb
25. Mai 2020
by Très Click

„Labor of Love“ toppt alle bisherigen Trash-Formate – hier wollen 15 Männer eine Frau schwängern!

mom-milf-oder-missy
13. Mai 2020

„M.O.M. – Milf oder Missy“ ist das Schlimmste, was es derzeit an Trash-TV gibt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X