Lisa Marie Knitter
08.06.2017 von Lisa Marie Knitter

Who the f*** is Adidas? Das Netz lacht sich über Ronaldos Foto-Fail schlapp

Hoppala, da ging bei Ronaldos Posting aber gründlich was schief – sehr zur Freude Tausender Twitter-Nutzer auf der ganzen Welt.

Aber fangen wir von vorne an: Nach dem Champions League-Sieg von Real Madrid, teilte Cristiano Ronaldo ein Kinderfoto von sich auf seinem Twitter-Account. Darauf zu sehen, das Nike-Logo und der Slogan „Dieser Junge hat es gewusst“Die Werbemessage war klar: Ronaldo trägt schon seit Kindertagen Nike-Sportswear und wusste, dass deshalb etwas Großes aus ihm werden würde. Okay, haben wir verstanden.

Doof nur, wenn jemand plötzlich aufdeckt, dass der Fußball-Star auf dem Foto eigentlich einen Adidas-Pullover trägt. Der Twitter-User „TheMasterBucks“ entlarvte die Panne. Und tatsächlich: Stellt man die Fotos von Cristiano Ronaldo nebeneinander, sieht man sofort, dass das Werbebild nachträglich so ausgeschnitten und abgedunkelt wurde, dass das Logo des Konkurrenten einfach nicht mehr zu sehen war. Ooops!

Nikes Motto „Just do it“ hätten die Werbemacher hier wohl besser nicht wörtlich genommen, sondern lieber zwei Mal nachgedacht. Wir lachen ehrlich gesagt immer noch …

Cristiano Ronaldos Posting

Das Originalfoto

Mehr über: Adidas, Sport, Nike, Werbung, fußball, Photoshop Fail, Christiano Ronaldo, Real Madrid
Credits: twitter.com/Cristiano
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.