Dakota Johnson postet ihre Handynummer auf Instagram – aus diesem wirklich großartigen Grund!

Werbung

Embed from Getty Images

Wenn es etwas gibt, das Promis auf der ganzen Welt als ihren größten Horror beschreiben würden, dann ist es wahrscheinlich vor allem ein Szenario: nämlich, wenn die eigene Handynummer plötzlich publik wird und durch das ganze Netz huscht.

Denn mal ehrlich, wenn plötzlich irgendwo die private Nummer von Leonardo DiCaprio aufploppen würde, könnte der sich wahrscheinlich vor aufgeregten Groupie-Anrufen kaum noch retten. Und nein, wir könnten an dieser Stelle auch nicht versprechen, dass einer (vielleicht auch zwei oder drei) davon nicht von uns wären… 😅 #WeLoveYouForever

Es ist also kaum vorstellbar, dass auch nur irgendein Celebrity auf dieser Welt seine Phone Number FREIWILLIG rausgeben würde. Falsch gedacht! Denn genau das machte jetzt „50 Shades of Grey“-Star Dakota Johnson.

Warum Dakota Johnson jetzt ihre Handynummer auf Instagram postete

Ja, richtig gelesen. Wenn ihr heute auf den Instagram-Account der hübschen Schauspielerin schauen solltet, werdet ihr da nur ein einziges Bild finden: eine Notiz mit ihrer Handynummer (+1 (212) 653-8806)

Ihr seid überrascht? Das waren wir auch. Doch der Grund, der hinter dieser normalerweise bizarren Aktion steckt, ist einfach nur ein durch und durch wunderbarer. Denn natürlich postete Dakota ihre heilige Handynummer nicht, damit irgendwelche Schlingel da draußen ihr schlüpfrige Voicemails hinterlassen (Also lasst es bleiben! ☝️), sondern damit Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt die Möglichkeit haben, ihre Geschichten zu erzählen.

Frauen, die Opfer körperlicher und sexueller Gewalt wurden. Frauen, deren Geschichten nicht verschwiegen werden dürfen und die ein Sprachrohr verdient haben. Ein Sprachrohr, das Dakota ihnen jetzt bietet.

Dakota Johnson: „Ich werde zuhören“

„Ich möchte nicht für euch sprechen. Ich möchte euch zuhören. Das ist meine Telefonnummer. Erzählt mir eure Geschichte in meiner Voicemail und ich werde zuhören“, schrieb sie zu dem Beitrag auf Instagram.

Hinter diesem großartigen Post steckt übrigens das jährliche Global Citizen Festival, das vergangenen Monat in New York stattfand und das von zahlreichen Promis und Künstlern unterstützt wurde. So auch von Dakota Johnson, die auf der Bühne mal eben ihr Handy zückte und in einer bewegenden Rede Frauen und Mädchen aufforderte, ihre Geschichten und Erlebnisse nicht länger zu verstecken: „Ich möchte, dass ihr mir erzählt, was ihr als Frau oder Mädchen in dieser Welt voller Leid durchgemacht habt.“

Dakota war nur eine von vielen, die beim Global Citizen Festival in New York das Thema „Sexuelle Gewalt an Frauen“ erneut ansprach. Anlass dazu gab vor allem der jüngste Fall der Professorin Dr. Christine Blasey Ford, die zusammen mit zwei weiteren Frauen dem Supreme-Court-Kandidat Brett Kavanaugh vorwirft, sie als junge Schülerinnen und Studentinnen sexuell belästigt zu haben.

Dakoto: „Ich werde eure Geschichten aufnehmen und teilen“

Und nun möchte die Dakota genau solchen Opfern ein offenes Ohr bieten. Und ja, wählt man die angegebene Nummer erklingt tatsächlich die Stimme der 29-Jährigen, die einem ins Ohr flüstert: „Hier ist Dakota Johnson. Bitte hinterlasst mir eine Voicemail nach dem Ton und ich werde eure Geschichte aufnehmen und teilen, damit wir in einer Welt leben können, in der jeder gleichberechtigt ist. Danke.“  #SheIsEqual Und auch wenn wir nach dem letzten Piep direkt wieder aufgelegt haben, bietet genau dieser Ton Opfern sexueller Belästigung die Gelegenheit, sich die Erlebnisse von der Seele zu reden und endlich gehört zu werden.

Denn, und auch das versprach Dakota auf Instagram und in ihrer Rede, die Nachrichten sollen allesamt (ob über das Handy oder auch als Text-Nachricht ➡️dakota.johnson@globalcitizen.org) zusammen mit Global Citizen gesammelt werden. Und zwar egal, in welcher Sprache die Geschichten auch eingehen. Dafür würde laut Dakota ein Team bereitstehen.

Und auch wenn zu diesem Zeitpunkt natürlich noch unklar ist, was genau mit diesen Nachrichten passiert und wer sie tatsächlich abhört (Wir können uns nämlich nicht vorstellen, dass Dakota den lieben langen Tag an ihrem Handy (bzw. Zweithandy… oder what ever sitzt), so ist es trotzdem eine ziemlich tolle Aktion. 👏🏼 Denn zu wissen, dass jemand zuhört, und zwar egal wer, reicht manchmal schon aus…

Das wird dich auch interessieren

Dakota Johnson
12. Dezember 2017
by Très Click

OMG, Dakota Johnson und Chris Martin sind WIRKLICH ein Paar!

dakota-johnson-thumb-gross
22. September 2017

Mehr als nur eine Blume: Diese schöne Bedeutung hat Dakota Johnsons neues Tattoo

tres-click-dakota-johnson-4
7. Februar 2017

Dakota Johnson war wirklich der ALLERLETZTE Mensch, der von Beyoncés Schwangerschaft erfuhr

tres-click-dakotajohnson-jamiedornan-schauspieler-fiftyshadesdarker
14. Juli 2016

Hoppla, Jamie Dornan und Dakota Johnson mögen sich ja doch!

thumbar
5. Juli 2017

Diese Kellnerin wird sexuell belästigt und ihre Reaktion ist CLASSIC

tres-click-women-no-objects-thumbnail
10. März 2016

Dieses Video zeigt, was Sexismus und sexuelle Gewalt wirklich bedeuten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!