Damit verschwinden Deo-Flecken schneller, als du „Ich hasse sie“ schreien kannst

08:10 Uhr schon! Schnell raus aus der Dusche, abtrocknen, eincremen, Deo auftragen und rein ins frisch gebügelte Dress. Haare durchwuscheln, Make up und Mascara darauf. Spiegelcheck: könnte besser, sein aber so sieht man eben nach 5 Stunden Schlaf aus. Und jetzt schnell raus. Aber HALT! Was ist das? Diese weißen Streifen an der Taille? Ahhhh!!! DEO-FLECKEN!

Normalerweise würden wir jetzt mega ausrasten. Aber nein. Eine gute Freundin, die praktischerweise auch Make up-Artistin ist, hat uns den perfekten S.O.S.-Tipp zum Entfernen gegeben. Nein, kein Wasser nehmen! Und schon gar keine Seife.

Das ultimative Gegen-Mittel liegt bestimmt schon in deinem Kosmetikschrank: Abschminktücher. Wie cool! Einfach eins nehmen und sanft über die Flecken reiben. Nicht zu fest rubbeln. Und schon sind die Streifen verschwunden – genau wie die miese Morgenmuffeligkeit!

Das wird dich auch interessieren

beauty-news-oktober-21-thumb
19. Oktober 2021

It’s hot, it’s new: Das sind die spannendsten Beauty-Neuigkeiten im Oktober

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X