Mit diesem Recap-Video zu „Dark“ Staffel 1 und 2 seid ihr ready für das finale Kapitel

„Der Anfang ist das Ende und das Ende ist der Anfang.“

Klar soweit? Nein, wenn wir ehrlich sind, eigentlich so gar nicht. 😆  In unserem Kopf sieht es gerade vielmehr wie auf einem Grabbeltisch beim Flohmarkt aus. Es herrscht pures Durcheinander… während wir versuchen, die Geschehnisse aus den vergangenen zwei „Dark“-Staffeln irgendwie in einen Kontext zu bringen. Denn das sollten wir so langsam. Am Samstag (27. Juni) startet immerhin die dritte und damit finale Season der erfolgreichen deutschen Netflix-Original-Produktion.

Und wer es – wie wir – irgendwie verpeilt hat, die letzten Staffeln nochmal durchzusuchten, steht jetzt wahrscheinlich auch ziemlich auf dem Schlauch. Denn all die Charaktere, Zeitsprünge und Geheimnisse zusammenzubringen, ist doch ’ne Aufgabe für sich. Zumal wir ja auch bedenken müssen, dass in Staffel 3 zu den verschiedenen zeitlichen Achsen (1921, 1954, 1987, 2020 und 2053… immer +/- ein Jahr) nun auch noch eine neue räumliche Dimension hinzukommt. Denn ihr erinnert euch sicherlich, die letzte Folge endete quasi mit einer „zweiten“ Martha, die aus einer Art Parallelwelt zu Jonas gekommen ist. Gemeinsam wollen sie jetzt irgendwie die Zeitschleife durchbrechen und ihr Schicksal ändern. Das zur „Zukunft“… für mehr Eindrücke, schaut euch später einfach nochmal den Trailer zur neuen Staffel an. 🔽

Jetzt geht’s schließlich um all das Vergangene aus den ersten zwei Seasons. Und das ist viel. Verdammt VIEL. Und wir haben ja schon befürchtet, dass wir uns Ewigkeiten durchs Netz schlagen müssen, um ’ne coole Zusammenfassung zu finden, aber nope! Dank Netflix höchstpersönlich gibt es jetzt einen zehnminütigen Recap, der wirklich alles Wichtige on point zusammenfasst.

„10 Minuten in der Zukunft werdet ihr alles wissen, was in DARK Staffel 1 und 2 passierte“, so Netflix‘ Prophezeiung. Und lasst euch an dieser Stelle von dieser Zukunfts-trèsCLICK-Autorin sagen: Jup, das stimmt! 😅 Mit diesem Clip lässt sich das Durcheinander im Kopf ziemlich gut beheben.

Und klar, wir könnten euch die wichtigsten Punkte nun natürlich noch extra runterrattern… angefangen mit Mikkels Verschwinden, dem Auftauchen des Fremden in Winden, dem Herausfinden, dass Mikkel Jonas‘ Vater ist, den verschiedenen Zeitreisen- und sprüngen und und und… doch das alles lässt sich mit Bildern sowieso viel besser verstehen. Oder habt ihr zu all den Namen noch Gesichter im Kopf… und zwar während der unterschiedlichen Zeiten? Eben.

Also zieht euch das Recap-Video zu „Dark“ rein:

 

Ach so… und weil wir das Thema unterschiedliche Namen, Charaktere etc. gerade noch hatten: Auch diesbezüglich konnten wir im Netz eine ganz hilfreiche Unterstützung finden. Und zwar Stammbäume der einzelnen Familien. Denn keine Ahnung, wie es euch so ging, aber wir brauchten jedes Mal ’ne ganze Weile, alle Figuren (in ihren unterschiedlichen Zeiten und Altersstufen) zusammenzubringen. 😅 Wer hängt jetzt nochmal wie mit wem zusammen?

Also checkt vielleicht auch das gleich nochmal aus. Oder ihr geht direkt auf die „Dark“-Seite (ja, die gibt es) und stöbert dort durch das Wer, Was und Wann. Denn in den einzelnen Rubriken werden wirklich ALLE Details zu den Figuren, unterschiedlichen Orten oder Dingen, die von Bedeutung sind, und verschiedenen Zeit-Ebenen gegeben. Wenn ihr das alles durchhabt, seid ihr definitiv ready für Staffel 3. 🙌

Alles ist irgendwie miteinander verbunden…

Mehr über: Netflix, Dark, Staffel 3, Recap

Das wird dich auch interessieren

dark3
12. Juni 2020

Die ersten „Dark“-Staffeln waren verwirrend? Der Trailer zu Season 3 macht alles noch viel schlimmer

Louis Hofmann über die 2. „Dark“-Staffel: „Ich dachte nur: Ach du sch****! Passiert das wirklich?“
21. Juni 2019

Louis Hofmann über die 2. „Dark“-Staffel: „Ich dachte nur: Ach du Sch****! Passiert das wirklich?“

dark-gruselig-netflix-regenjacke
6. Dezember 2017

Du findest „Stranger Things“ toll? Dann wirst du „Dark“ lieben!

the-woods
11. Juni 2020
by Très Click

Ihr habt „The Stranger“ durchgesuchtet? Dann macht euch schon mal für den nächsten Netflix-Kracher bereit

white-lines-ersatz
2. Juni 2020

Euch hat „White Lines“ auch nicht gekickt? Diese Netflix-Hits haben definitiv mehr drauf

netflix-angebot
20. Mai 2020
by Très Click

Wir müssen das jetzt einfach fragen: Gehen Netflix bald die neuen Serien und Filme aus?!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X