Darum bekommen wir auf WhatsApp-Nachrichten keine Antwort mehr

Viele WhatsApp-Nachrichten bleiben unbeantwortet

Danke Max Fellmann! Der Autor des Süddeutschen Zeitung Magazins hat es endlich mal laut ausgesprochen: Warum zur Hölle antwortet kaum noch einer auf WhatsApp-Nachrichten?!

Bestes Beispiel dafür sind die Konversationen, bei denen wir in Lichtgeschwindigkeit auf eine Nachricht antworten, der andere aber plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist und sich stunden- oder gerne auch mal tagelang nicht zurückmeldet. Ähm, was machen diese Menschen, nachdem sie ihre Nachricht abgeschickt haben? Ihr Handy aus dem Fenster werfen und weglaufen? Heute telefoniert ja auch kaum noch einer. Da textet man lieber fünf Stunden hin und her. Ja, das macht Sinn.

Chats sind endlos

Und überhaupt werden WhatsApp-Unterhaltungen selten wirklich zu Ende geführt. Sie werden ja meist nicht einmal gestartet. Denn viele Leute verzichten mittlerweile sowohl auf ein „Hallo“, als auch auf ein „Tschüss“. Und das ist quasi der Anfang vom Ende.

Max Fellmann hat eine Erklärung für dieses Verhalten: „SMS und WhatsApp vereinfachen die Kommunikation, verleiten aber auch dazu, unverbindlich zu bleiben.“ Er kommt zu dem Schluss: „Das nervt.“

Ohja und wie. Besonders wenn es um Verabredungen oder wichtige Nachrichten geht, wie: „Treffen wir uns heute Abend um 8 Uhr vor dem Kino?“ oder „Kannst du bitte noch Waschpulver aus dem Supermarkt mitbringen?“. Denn ja, in beiden Fällen wäre eine Antwort nett, damit wir wissen, wann und wo wir sein sollen und ob wir vielleicht nach der Arbeit noch schnell in den Supermarkt müssen. Dabei erwarten wir ja nicht mal eine ellenlange Nachricht, ein einfaches „Ok“ (so wie es unsere Mama immer macht) würde schon völlig ausreichen. Aber nein: Viele unserer Nachrichten laufen ins Nichts.

Lasst uns ein Antwort-Emoji einführen

Wir finden die Idee von Max Fellmann super, sich mit antwortscheuen Freunden auf ein Emoji zu einigen, das für „Habe deine Nachricht gelesen, ist okay“ steht. Wir wären da für den „Daumen hoch“-Emoji. Denn in dem schwingt auch gleich noch ein „Gefällt mir“ mit.

Also: Habt ihr das gelesen, liebe Freunde? 😉

Credits: Le 21ème, Giphy
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.