DAS ist der erste magnetische Lidschatten

Wir als Beauty-Addicts sind ja schwer anfällig für alle Beauty-Neuheiten. Und natürlich sind grundsätzlich alle Neuheiten sinnvoll und es ist komplett notwendig, sie postwendend zu kaufen. YES!

Die neuen magnetischen Lidschatten aus dem Hause MAC Cosmetics sind aber echt so richtig, richtig, richtig sinnvoll!  Denn die können etwas, was vorher keiner konnte: Dank der neuartigen Technologie bedeuten intensive Pigmente jetzt nicht mehr zwangsläufig eine riesige Sauerei im Badezimmer! Bis dato sorgten lose Pigmente immer für Chaos und im Worst Case eine auf Lebzeiten versaute Kosmetiktasche.

Schluss damit, dachte sich wohl MAC! Das Label hat dafür gesorgt, dass die kleinen, superintensiven Farbpigmente unbedingt miteinander und der magnetischen Verpackung kuscheln wollen. Wie das geht? Magnetische Aufladung! Schon bleiben alle brav beieinander, wenn sie es sollen und lösen sich nur, wenn man sie braucht. Wieso ist da nur vorher niemand drauf gekommen?

Die neuen Lidschatten kommen in acht verschiedenen Farben: Kobaltblau, Blaugrün, Olivgrün, Smaragdgrün, Amethyst, Quarz, Schokolade und Bronze. Leider müssen wir uns noch bis Ende Oktober gedulden, denn erst dann sollen sie für etwa 20 Euro pro Stück auf den Markt kommen. Der Reminder ist gestellt. 

 

Das wird dich auch interessieren

herrenparfumthumb
10. Dezember 2019
by Très Click

Die einzigen Düfte, über die sich Männer an Weihnachten wirklich freuen

giphy
10. Dezember 2019

Wie es ist, wenn man sich Kim Kardashians „Glass Hair“ machen lässt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X