„Das perfekte Dinner“: Neuer Look enttäuscht Fans – wir haben mit Vox gesprochen

Es gibt doch eigentlich zwei Lager: Die einen schauen abends GZSZ, die anderen „Das perfekte Dinner“. Alle, die bei letzterem mitfiebern, haben diese Woche eine Mega-Überraschung erlebt (außer sie haben in der Werbung die Vorankündigung gesehen): Die beliebte Kochsendung erscheint im komplett neuen Look!

„Das perfekte Dinner“: Alles ist anders!

Nicht nur optisch hat sich die Sendung ganz schön verändert (neues Logo, neue Schrift, andere Farbe) – eigentlich hat sich fast alles geändert: Die Ohrwurm-Musik am Anfang wurde ausgetauscht, der Kommentator und Stimme des Dinners, Daniel, hat jetzt eine eher untergeordnete Rolle und auch die Kamera-Einstellungen sind komplett neu! Die Kandidaten kennen das Menü des Gastgebers nicht und die witzigen Sprüche sind auch passé.

Den Fans von „Das perfekte Dinner“, das übrigens schon seit elf Jahren (!) fester Bestandteil des Vox-Programms ist, schmeckt das überhaupt nicht: Unter dem Hashtag #dasperfektedinner häufen sich auf Twitter mittlerweile die negativen Kommentare!

Das sagen die Fans zum neuen Look

Der Twitter-User „Julian“ schreibt beispielsweise: „Es ist echt schade, wenn ein tolles, funktionierendes Konzept nach einem Jahrzehnt plötzlich völlig sinnlos zerstört wird“, oder Twitterin „Tanja Schreibner“: „Habe jetzt mal direkt an VOX geschrieben und meinen Unmut mitgeteilt.“

Was sagt Vox?

Für uns Grund genug, mal bei Vox nachzuhaken und zu fragen, warum das beliebte Format so drastisch geändert wurde. Sprecherin des Senders, Katrin Bechtoldt, liefert die Antwort: „Unsere Zuschauer kennen und lieben „Das perfekte Dinner“, aber nach elf Jahren war es für uns an der Zeit, die Produktionsweise und die inhaltlichen Schwerpunkte neu zu definieren. Was wir wollten, war ein Neustart, ohne den Kern des Dinners zu verlieren. Mit dem Refresh hat sich nun das „Dinner“ behutsam neu erfunden, ohne seinen Charme und sein Alleinstellungsmerkmal zu verlieren.“ 

» Es ist völlig normal, dass man liebgewonnene Dinge nicht gerne verändert sehen möchte. «

Über die negativen Kommentare ist sie nicht verwundert: „Um ehrlich zu sein haben wir damit gerechnet, dass die Zuschauer generell reagieren werden – sowohl positiv, als auch negativ. Es ist ja auch völlig normal, dass man liebgewonnene Dinge nicht gerne verändert sehen möchte. Wir haben also damit gerechnet und sind der Meinung, dass es wichtig und gut ist, Sendungen weiterzuentwickeln. Wir freuen uns auch über alle Reaktionen, denn es zeigt ja auch, dass die Menschen das Programm lieben.“

Wird alles wieder rückgängig gemacht?

Wir wollten auch wissen, ob sie aufgrund des negativen Feedbacks planen, ihr neues Konzept noch mal zu überdenken. Dazu Katrin Bechthold: „Wir arbeiten – übrigens bei allen VOX-Sendungen – immer an kleinen Stellschrauben, um die Formate zu verbessern. […]. Wir bitten einfach um ein bisschen Geduld und Vertrauen und hoffen, dass die Zuschauer das neue Design bald genauso lieben werden wie wir.“

Na, da sind wir ja mal gespannt, ob wir „Das perfekte Dinner“ bald wieder im alten Glanz sehen, oder die Fans sich an die Neurungen gewöhnen müssen.

So reagieren die Fans auf das Refresh:

Credits: Vox

Das wird dich auch interessieren

natuerlich-blond-3
20. Mai 2020
by Très Click

Für alle, die schon nicht mehr daran geglaubt haben: „Natürlich blond 3“ kommt wirklich und es gibt News

have_a_good_trip__adventures_in_psychedelics_00_46_48_17_r3
19. Mai 2020

Ich habe Netflix‘ LSD-Doku „Psychedelische Abenteuer“ bekifft geschaut – meine stoned Review

sexszenen-tv
20. Mai 2020

Diese Serien-Sexszenen sorgen bei Zuschauern für das krasseste Herzrasen

maske-haut-bella
18. Mai 2020
by Très Click

So trägst du deine Mund-Nasen-Schutzmaske – und hast trotzdem tolle Haut

labor-of-love-thumb
25. Mai 2020
by Très Click

„Labor of Love“ toppt alle bisherigen Trash-Formate – hier wollen 15 Männer eine Frau schwängern!

tattoo-intim-venushugel
19. Mai 2020
by Très Click

Sinnlich, sinnlicher, Venushügel-Tattoos: Hier kommt die schönste Inspo zur vielleicht intimsten Stelle

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X