Würdest du dir den Unterarm piercen lassen? Dank dieser Fotos denken wir darüber nach…

Es ist kein Geheimnis, dass wir bei trèsCLICK große Piercing-Fans sind. Egal ob Conch, Daith, Helix oder Tragus – wir finden immer neue Stellen an unserem Körper, die sich mit einem Brilli oder Anhänger verschönen lassen.

Was sind Dermal Piercings?

Und ja, auch Bauchnabel- und Nippel-Piercings sind uns nicht fremd. Aber Dermal Piercings? Also die Dinger, bei denen ein Implantat UNTER der Haut eingesetzt wird, damit mit einem Gewinde ein Schmuckstück daran befestigt werden kann?

Da haben wir bisher immer ’ne klare Grenze gezogen. Erstens, weil: aua! Und zweitens waren die sogenannten Dermal Anchor Piercings auch optisch immer eher der Gegenentwurf zu den fragilen, süßen Ringchen, die wir uns an Ohren und anderswo hinsteckten. Etwas zu tough, irgendwie …hardcore. Oder doch nicht?

Als wir die neuesten Fotos von Über-Schmuckdesignerin Maria Tash entdeckten, mussten wir nämlich mit einem Schlag all unsere Vorurteile über Dermal Piercings über Bord werfen. Am Arm sehen die ja sooo süß aus! Vor allem der Brillanten-Stern hat es uns angetan. 😉

Sind Dermal Piercings sicher?

Laut Maria Tash ist der Schmerz vergleichbar mit „den meisten Ohr-Piercings. Die Heilungsgeschwindigkeit hängt von der Körperstelle und dem Lifestyle des Trägers ab“. Experten allerdings sehen Dermal Piercings sehr kritisch, weil sie vom Körper abgestoßen werden und so ein Dauer-Entzündungsherd im Körper schwelt. Gerade am Arm bleibt man außerdem oft hängen, was das Verletzungsrisiko noch weiter erhöht.

Die Kommentatoren unter dem Post von Maria Tash sehen das zum Großteil ähnlich. Ein Piercing-Fan warnt: „Seid richtig vorsichtig damit. Ich hatte die am Armgelenk und sie haben sich so entzündet und sind so stark angeschwollen, dass ich die Dinger operativ im Krankenhaus entfernen lassen musste!

„Sehr wenige professionelle Piercer würden so was stechen“, meint ein anderer. Und @pseudgoths (die selbst mehrere Dermal Piercings hat) schreibt: „denkbar schlechteste Stelle für ein Dermal Piercing.“

Oh, man. Aber wir wollen Unterarme, die glitzern! „Dann kauf dir doch einfach ein Armband“, raunt der Boyfriend etwas genervt von der Seite, während wir noch debattieren, ob ein angeschwollener Unterarm wirklich so schlimm wäre.

Gar nicht so eine schlechte Idee. Vielleicht so ein Brilli-Armband, wie das auf dem Foto? Ist ja bald Weihnachten… 🤶🏼

Credits: Maria Tash

Das wird dich auch interessieren

piercing-ohr-symmetrisch-trend
17. Juli 2019
by Très Click

Symmetrie is key! 12 Piercings, die euch von einem weiteren Ohrloch überzeugen

thumb_klein
22. Februar 2019

Wir haben den neuesten Ohr-Piercing-Trend für dich ausprobiert

Finger-Piercings als trendige Alternative zum Verlobungsring
25. Juni 2018

Finger-Piercing statt Verlobungsring? DAS halten Experten wirklich von dem Trend

Daith-Piercing
14. Februar 2018

Alle flippen wegen dieses neuen IT-Piercings aus!!

Helix-Piercings sind wieder total IN und wir wollen auch!
7. Dezember 2017

YEEES: Helix-Piercings sind wieder IN und wir sind ganz Ohr!

90er-piercing-zunge-gross
20. September 2017

Echt jetzt? Ausgerechnet dieser Piercing-Trend aus den 90ern feiert gerade sein Revival!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X