Das sind die Top-10 Gründe, warum Beziehungen zerbrechen

Trennungen sind nie schön, aber selten grundlos. Sei es, dass man verschiedene Vorstellungen vom Leben hat oder sich einfach auseinander gelebt hat. Aber was sind die häufigsten Trennungsgründe? Das Wissenschaftsjournal „Personality and Social Psychology Bulletin“ hat diese Gründe einmal näher untersucht und die Top-10 für Break-Ups in Kurzeit- und Langzeitbeziehungen herausgefunden.

Unabhängig davon gibt es schlechte Nachrichten für alle Perfektionisten unter uns. Denn wie schon eine Studie im Jahr 2003 herausgefunden hat, sind die leider keine allzu guten Partner in Crime. Da die Erwartungen von Perfektionisten an sich selbst und an den Lebensgefährten so hoch sind, kann das beide auf Dauer unglücklich machen, schreibt Psychology Today. Einzige Lösung? Alle, die zu viel Perfektionismus neigen, müssen auf Dauer für ihr eigenes Glück ihre Ansprüche herunterschrauben.

DARUM ZERBRECHEN KURZE BEZIEHUNGEN

  1. Gesundheitliche Probleme oder Geschlechtskrankheiten. So sehr gerade Geschlechtskrankheiten auch ein rotes Tuch für die meisten sein mögen, so findet ja trotzdem jeder Topf seinen Deckel. Denn gerade Personen mit ähnlichen Erfahrungen können sich da gegenseitig eine Stütze sein.

  2. Starke Körpergerüche

  3. Mangelnde Hygiene

  4. Er/Sie ist schon verheiratet, in einer festen Beziehung…

  5. …oder trifft sich zeitgleich mit mehreren anderen.

  6. Der Partner ist aggressiv oder beleidigend

  7. Der Auserwählte ist schlecht im Bett

  8. …oder einfach nicht attraktiv.

  9. Rassismus oder Intoleranz

  10. Kümmert sich nicht ausreichend um sich selbst

DARUM GEHEN LANGZEITBEZIEHUNGEN KAPUTT

  1. Bei Langzeitbeziehung ist das No-Go No. 1 aggressives oder beleidigendes Verhalten. Gefolgt von…

  2. …Fremdgehen. Mehrere Personen zeitgleich zu daten ist natürlich auch ein rotes Tuch.

  3. Außerdem muss man, gerade in langen Beziehungen, dem anderen vertrauen können. Kann man das nicht mehr, ist das ein Trennungsgrund.

  4. Ist der Partner vielleicht schon verheiratet? Auch das ist auf Dauer ein Beziehungskiller.

  5. Gesundheitliche Probleme oder Geschlechtskrankheiten

  6. Alkohol- oder Drogenprobleme

  7. Wer seinem Partner auf Dauer zu wenig Aufmerksamkeit schenkt oder sich nicht genug um ihn sorgt, riskiert in langen Beziehungen eine Trennung.

  8. Unverständnis für die Interessen des anderen

  9. Mangelnde Hygiene

  10. Auf Platz 10 ist schlechter Geruch gelandet. Da gilt: Man muss sich riechen können. Die Wahrnehmung dahingehend kann sich auch im Laufe einer Beziehung ändern.

Das wird dich auch interessieren

210722_steuern_2020_steuererklaerung_home_office_pauschale_saidi_finanztip_interview_thumb_website
18. Oktober 2021

Steuererklärung 2020: Was du absetzen kannst und was nicht – einfach erklärt!

miranda_kerr_thumbnail
20. Oktober 2021

Geschützt: Skincare-Goals, die große Liebe und Wandern mit Katy Perry – Miranda Kerr im Interview

joggen-handy-gefaehrlich
11. Oktober 2021

Joggen mit dem Handy in der Hand? Keine gute Idee, sagen Experten!

icing-dating-trend
19. Oktober 2021
by Très Click

„Icing“ ist der nächste fiese Dating-Trend, den wir bitte alle schön bleiben lassen!!

promis-erstes-mal-sex-thumb
12. Oktober 2021
by Très Click

20 Celebrities verraten, in welchem Alter sie ihr erstes Mal Sex hatten

thumb
11. Oktober 2021
by Très Click

Der Grund für akute Eis-Liebe im Herbst: Ben & Jerry’s neue vegane Sorte Salted Caramel Brownie

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X