Das solltest du auf keinen Fall zum ersten Date mit ihm tragen

Heute ist es so weit: Ihr habt euer erstes Date. Nach nächtelangen Chats und zwischen Schmetterlingen und nervösen Bauchschmerzen lautet die wichtigste Frage (neben „Wird es funken?)“: Was ziehe ich an?? Gar nicht so leicht zu beantworten! Und weil wir da selbst oft ratlos sind, haben wir mal eine, die es wissen muss, angefunkt: Rebecca Tay! Sie ist verantwortlich für alle redaktionellen Inhalte des Kult-Onlineshops „The Outnet“ und eine echte Modeexpertin. Und das nicht nur, weil sie von Victoria Beckham über Diane von Fürstenberg bis Olivia Palermo schon ALLE Trendsetter interviewt hat.

Uns hat sie verraten, worin wir ihm am besten den Kopf verdrehen.

Très Click: Was sollten wir zum ersten Date tragen und warum?

Rebecca Tay: Ein Kleid ist die einfachste Option. Es ist der geringste Aufwand mit der größten Wirkung. Und es gibt für jede Stimmung den richtigen Style. Wenn man mutig ist, kann man ein enges Bodycon-Dress tragen. Wenn es ein legeres Mittagsdate ist, wäre ein Jersey-Kleid toll. Helmut Lang macht die besten. Süß ist auch ein leicht ausgestelltes Modell, zum Beispiel von Iris & Ink. Dazu coole Nikes oder Vans!

Très Click: Turnschuhe? Keine Heels?

Rebecca Tay: Niemals! Auf keinen Fall etwas Unbequemes anziehen, wenn du ihn triffst! Dazu gehören hohe Schuhe genauso, wie ein zu enger oder zu kurzer Rock. Dir werden schon genug Sachen durch den Kopf gehen – da brauchst du nicht auch noch die Sorge, dass etwas verrutscht oder die Füße abfallen! Und einen Extra-Nebenffekt hat der Comfort-Style auch noch.

Très Click: Aha! Welchen?

Rebecca Tay: Fühlst du dich in deinem Look wohl, wirkst du selbstbewusster. Gibt Schlechteres, oder?

Très Click: Stimmt! Noch ein Tipp?

Rebecca Tay: Schmuck! Schmuck! Schmuck! Glitzernde Ohrringe von Noir Jewelry oder die tollen Steckringe von  Melissa Joy Manning oder Monica Vinader. Und einen Lippenstift in einem leichten Beerenton. Kussecht natürlich 

Tres Click: Was sollte noch in meiner Tasche sein?

Rebecca Tay: Ganz viele Minzbonbons.

Très Click: Letzte Frage: Gibt es den idiotensicheren First-Date-Look?

Rebecca Tay: Nein, denn der ist für jeden individuell. Womit man aber ziemlich nah rankommt, sind alle Outfits mit einem Kleid oder einer gut sitzenden Jeans und Fancy Flats, meine Lieblinge kommen von Bionda Castana. Ankle Boots gehen auch immer. Ach ja und ein Lächeln. Das steht allen.

Credit: Rebecca Tay/The Outnet, PR, Le 21ème, Acielle / Styledumonde.com

Mehr über: The Outnet, Rebecca Tay

Das wird dich auch interessieren

manner-kampagne-erlich-textil
27. November 2020

Zeit wird’s! Diese Unterwäsche-Kampagne setzt auf Repräsentation – und „normale“ Männer

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X