Das Zwei-Buchstaben-Wort, das uns Frauen am meisten verletzt

Es sind drei Worte (ICH LIEBE DICH, ja genau!) die für uns die Welt bedeuten können – und nur zwei Buchstaben, die unsere ganze Welt zum Einsturz bringen. Wovon wir gerade sprechen? Von dem Wörtchen „zu“. Das kommt viel zu (!)  oft unaufgefordert zum Einsatz, nämlich immer dann, wenn uns jemand seine Meinung mitteilt, auf die wir auch gut verzichten könnten. Oder kommen Euch diese Sätze nicht allzu bekannt vor:

Du bist zu dick.

Du bist zu dünn.

Deine Haare sind zu lang.

Das Kleid ist zu kurz.

Ist die Jeans nicht ein bisschen zu eng?

Du bist zu blöd.

Du bist zu gut für mich!

Du bist zu alt für mich!

Du bist zu jung für mich.

Was wir dagegen machen? Wir streichen das Wort „zu“ aus unserem Wortschatz und sparen uns Kommentare, die andere verletzen. Und du? Stimmst du uns zu?

Credit: Le 21ème

Das wird dich auch interessieren

shampoo-bars-nachhaltigkeit-haare-thumb
11. Oktober 2019

Warum wir ALLE jetzt mindestens auf „Shampoo Bars“ umsteigen sollten

nocomplaintchallengethumb
7. Oktober 2019

#NoComplaintChallenge – Ich habe mich 7 Tage lang über NICHTS beschwert und das ist passiert

sextalkbestersexthumb
11. Oktober 2019

SEXTALK Jubiläumsausgabe – Männer und Frauen erzählen vom besten Sex, den sie je hatten

fizzing-dating-thumb
11. Oktober 2019

Ein weiteres Dating-Phänomen, das wir garantiert ALLE kennen, hat einen Namen

joggen-handy-gefaehrlich
14. Oktober 2019

Joggen mit dem Handy in der Hand? Nicht so ’ne gute Idee, sagen Experten

monchericherrynightsericweber
11. Oktober 2019

Wir sagen nur eins: Exklusiver Wochenendtrip nach Köln inklusive Schoko-Befriedigung zu gewinnen!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X