Lovestory trotz Social Distancing? Diese Dating-App hat eine neue Funktion eingerichtet…

„Fühlst du dich in diesen harten Zeiten einsam? Das ist deine Erinnerung, deine Erwartungen nicht zu senken und nicht deinen toxischen Ex-Freund zu kontaktieren“ – Falls ihr das vielleicht kurz vergessen hattet. Corona ist keine Entschuldigung und kein gültiges Argument für Dating bzw. Kontakt, der auf irgendeine Art und Weise shitty ist. 💩

Nun, nur weil wir jedoch den ganzen Tag zu Hause sitzen, heißt das nicht, dass unser Dating-Leben gänzlich unter der aktuellen Situation leiden soll. Im Gegenteil. Aber das Wie, darauf kommt’s an! ☝🏼 Gut, die Idee mit dem Ex habt ihr mittlerweile hoffentlich verworfen. In Dating-Apps stöbern und euch dann blind mit dem nächstbesten Match treffen, um schön eure Bazillen auszutauschen, solltet ihr allerdings genau so unterlassen.

Vielleicht probiert ihr stattdessen, den virtuellen Kontakt mit der anderen Person ganz auszukosten – ohne ein überstürztes Treffen. Klar, ein Date von Angesicht zu Angesicht „beschleunigt“ das Kennenlernen, aber muss das immer so gut sein? Jetzt habt ihr die Zeit, keine überstürzten Nachrichten abzuschicken, die irgendwo zwischen Tür und Angel entstehen. Wirklich auf das einzugehen, was der/die andere schreibt und aufrichtiges Interesse zu zeigen. Alles eine Sache der Perspektive.

Aber wäre es nicht noch schöner, wenn man sich trotzdem sehen könnte, ohne gegen Social Distancing zu verstoßen? Um die Mimik und Gestik des/der anderen zu wahrzunehmen, um die Stimme zu hören, die Art und Weise zu sprechen, um das Lachen zu sehen? Wir haben gute Neuigkeiten: Das könnt ihr jetzt! Und zwar ohne jeglichen Austausch persönlicher Daten.

Die Dating-App „Once“ macht’s möglich

Anders als bei vielen anderen vergleichbaren Apps wühlt man sich bei „Once“ nicht durch ein scheinbar endloses (und oft frustrierendes) Angebot von potentiellen Datingpartnern. Keine Angst also, ihr müsst hier ausnahmsweise keine Arthrose im Daumengelenk befürchten. Stattdessen wird euch einmal am Tag nur ein Mann oder eine Frau vorgeschlagen, die die sogenannten „Matchmaker“ von Once nach einer Vorauswahl des Algorithmus anhand mehrerer Kriterien für euch auswählen. Somit verringert sich also das Risiko, dass ihr erstmal 100 Frösche „ertragen“ müsst, bis ihr einen wahren Prinzen findet. 😄

Und um sich trotz Social Distancing „näher“ kommen zu können als nur über die Tastatur, haben die Macher der App jetzt eine Videofunktion für euch eingerichtet. 🙌🏼

Der Chat erfolgt, wie gesagt, ohne jeglichen persönlichen Datenaustausch, es müssen also keine Handynummern oder Mail-Adressen weitergegeben werden. Der Video Call kommt selbstverständlich nur dann zustande, wenn beide Parteien dem zugestimmt haben. Es ist eine perfekte Möglichkeit, um dem Alltag und dessen Kopfkino mal für ein paar Minuten zu entfliehen und trotzdem einen kleinen, persönlichen Beitrag gegen die Pandemie zu leisten.

„Unsere Botschaft lautet in erster Linie: Bleibt zuhause! Aber zuhause bleiben, vor allem als Single, kann zu einer großen Belastung werden. Daher versuchen wir, diese Zeit vor allem für Menschen, die viel allein sind, angenehmer zu gestalten und ihnen eine Freude zu machen. Anstatt stundenlang die eigene Wand anzustarren, können sie jemanden treffen, der sie vielleicht an diesem Tag trotz Einschränkungen zum Lachen bringt. Der Videochat soll Raum für etwas Positives schaffen“, kommentiert Clémentine Lalande, CEO von Once. Und tatsächlich gaben in einer von den App-Betreibern durchgeführten Umfrage 20% der Nutzer*inenn an, dass sie es genießen würden, jetzt mehr Zeit zum Kennenlernen ihres Matchs zu haben.

7 Ideen für ein gelungenes Video-Date

Wenn ihr als Match schließlich herausfindet, dass ihr auf einer Wellenlänge seid und die virtuelle gemeinsame Zeit gerne „anders“ nutzen möchtet, als einfach „nur“ zu sprechen, haben die App-Macher für sieben Ideen für ein gelungenes Video-Date zusammengestellt:

1. Gemeinsam kochen:

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Wieso also nicht einfach mal das Handy gegen die Kaffeemaschine lehnen, ein Fläschchen Vino öffnen und „gemeinsam“ kochen? Außerdem ein guter Weg, um schonmal herauszufinden, wie gut die Cooking Skills des anderen sind. 😉

2. Netflix & Chill (Corona-Version):

Neee, nicht so, wie ihr denkt! Sucht euch doch einen Film aus, der euch beide interessiert, schnappt euch ein paar Snacks und startet mit dem Schauen gleichzeitig. Dann könnt ihr trotzdem gemeinsam mitfiebern, schaudern, lachen oder weinen. Und euch danach darüber austauschen! 🍿

3. Walk in the park:

Damit einem die Decke nicht auf den Kopf fällt, ist der tägliche Spaziergang fast ein Muss und das Highlight des Tages. Nehmt euch doch gegenseitig mit auf eurer Route und genießt das Frühlingswetter gemeinsam.

4. Diashow mal anders:

In Erinnerungen zu schwelgen macht Spaß – und ist eine gute Möglichkeit, sich der anderen Person ein wenig zu öffnen. Wie wär’s, wenn ihr eure schönsten Fotos aus vergangenen Zeiten aus der alten, staubigen Kiste holt und sie eurem Match mit der dazugehörigen Story präsentiert?

5. Lebt eure kreative Ader aus:

Veranstaltet euren ganz eigenen „Homeshop“. Egal, ob ihr wirklich künstlerisch talentiert seid oder nicht, auf den Spaß kommt es an. Vielleicht besorgt ihr euch Leinwand, Farbe und Pinsel und malt einfach drauf los. Und wenn’s am Ende auch nicht auf Picasso-Level ist, so habt ihr wenigstens was zum Lachen. 😉

6. Holt euch den Club/das Konzert einfach nach Hause:

Bock, zu tanzen? Oder lauscht bei Kerzenlicht lieber einem entspannten Jazz-Konzert? Viele DJs und Musiker bieten jetzt Livestreams an, die ihr euch anschauen könnt. Oder aber ihr macht euch eine gemeinsame Playlist mit Liedern, die euch gut gelaunt durch die Isolation bringen.

7. A drink or two:

Wer den ganzen Tag im Home Office auf unbequemen Küchenstühlen schuftet, hat sich einen Drink am Abend wohl auch verdient, oder? 😛 Ihr könnt also ganz klassisch auch die Cocktail-Hour in die heimischen Wände verlagern und den Tag so gemeinsam ausklingen lassen.

Also, worauf wartet ihr noch? Downloadet euch die App im Google PlayStore oder im App Store und macht auch auf die Suche nach dem passenden Match für ein schönes, virtuelles Date. Wer weiß, vielleicht wird’s ja eine „Once in a lifetime“-Erfahrung…

Credits: Giphy, Once

Das wird dich auch interessieren

love-is-blind-dating-app
6. April 2020

Genug von Äußerlichkeiten? Diese Dating-App ist wie „Love is Blind“ – aber im echten Leben

dating-in-quarantane
30. März 2020
by Très Click

Wie Dating in Quarantäne funktioniert? Mit Drohne, FaceTime und Mindestabstand beim Dinner

jennifer-aniston-brad-pitt-golden-globes
6. Januar 2020
by Très Click

Jennifer Aniston hat eine eindeutige Reaktion auf Brad Pitts scherzhafte Dating-Anspielung

micro-penis-dating-seite
10. März 2020
by Très Click

Ja, es gibt sie… die Dating-Seite für Männer mit kleinem Penis

dating-trend-fleabagging
11. Dezember 2019

„Fleabagging“ ist der Dating-Trend, für den wir uns ALLE schuldig sprechen können

fizzing-dating-thumb
11. Oktober 2019

Ein weiteres Dating-Phänomen, das wir garantiert ALLE kennen, hat einen Namen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X