Der Chola-Bun ist dein neuer Sommer-Dutt

Sie nerven uns jeden Morgen, wenn wir unsere Haare stylen. Diese kleinen Härchen am Ansatz, die in alle Richtungen abstehen. Egal wie man sie kämmt, sie lassen sich nicht bändigen.

Seit der Malaikaraiss-Show auf der Fashion Week in Berlin, müssen wir das aber auch gar nicht mehr. Denn gestylte Babyhaare (oder wie auch immer man die kurzen Haare nennen möchte) sind DER Trend!

Unter dem Titel „Days Of Our Future Past“ präsentierte die Berliner Designerin nicht nur ihre Sommerkollektion 2016 (Pastelltöne, fließende Schnitte und transparente Stoffe), sondern auch ein cooles, passendes Haar-Styling: den Chola Bun.

Inspiriert von den Streetstyles kalifornischer Mädchengangs (ja, genau so welche wie aus Rihannas „Bitch Better Have My Money“-Clip!) macht der Dutt aus jeder noch so braven Streifenbluse einen lässigen Edgy-Look. Runway-Beauty zum Nachstylen: WE LOVE!

GET THE LOOK

Credit: PR Toni & Guy

Das wird dich auch interessieren

lrp_thumb
25. November 2020
by Très Click

Hautprobleme SIND gesundheitliche Probleme – deswegen sollte das Stigma darum verschwinden

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X