Der crazy Trick von GNTM Saskia gegen Dehnungsstreifen

Bitte? Was hat uns GNTM-Saskia da letzten Donnerstag erzählt? Die junge Mama (18) hat uns da ganz nebenbei einen etwas, ähm, gewöhnungsbedürftigen Beauty-Tipp verraten: Um ihre Schwangerschaftsstreifen loszuwerden, hat die GNTM-Beauty regelmäßig frisches Eiweiß auf die Haut aufgetragen.

Ob das wohl hilft? Für uns klang das erst mal ganz schön eklig, deshalb haben wir bei verschiedenen Hautärzten in Hamburg nachgefragt. Das eindeutige Statement: Ein ratloses Schulterzucken. Hmm, und wie kommt Saskia dann auf ihre Eiweiß-Theorie? Wir tippen mal: Sie hat es genauso gemacht wie wir und ist über Google-Suche „Dehnungsstreifen loswerden“ direkt auf wikiHow gelandet. Dort wird im Artikel „Dehnungsstreifen schnell loswerden“ das Auftragen von rohem Eiweiß gleich als dritter Tipp aufgeführt.

Hier heißt es: „Die Aminosäuren und Proteine im Eiweiß arbeiten an der Reparatur der beschädigten Haut. Diese Behandlung kann nach nur wenigen Wochen Ergebnisse vorweisen.“

Na denn, darauf braten wir uns doch ein Ei!

Das wird dich auch interessieren

duefte-besondere-orte
22. Mai 2020
by Très Click

WC, Bettwäsche und Co. – Mit diesen Düften bekommst du überall das richtige Flair

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X