Der Ed-Hardy-Designer ist gestorben und weitere Top-News

1. Der Tag startet leider mit einer sehr traurigen Nachricht: Mit nur 57 Jahren ist Christian Audigier, Gründer und Designer des Modelabels Ed Hardy, verstorben. Der Franzose litt seit einiger Zeit an einer speziellen Krebsform, bei der das Knochenmark betroffen ist. In seiner Wahlheimat L.A. ist der Modeschöpfer der Krankheit jetzt erlegen. Wir fühlen mit den Christians Familie und wünschen ihr viel Kraft! (Via Just Jared)

2. Schönere News gibt es dagegen von Paris Hilton: Die wohl berühmteste Hotelerbin der Welt ist IN LOVE. Aber so richtig. Die Blondine postete gerade ein Foto ihrem Boyfriend Thomas Gross und sich auf Instagram. Dazu schrieb sie schlicht: „Soulmates“. Aaawww! Die beiden kennen sich zwar erst rund zwei Monate, wir wünschen ihnen aber trotzdem alles Gute. Ein richtig schöne Lovestory hat Paris besonders nach dem echt fiesen Flugzeug-Prank vor ein paar Wochen wirklich verdient… (Via Paris Hiltons Instagram)

3. Beim Hilton-Clan liegt Liebe offenbar gerade in der Luft: Paris‘ kleine Schwester Nicky hat gestern ihren Freund James Rothschild geheiratet. Die 31-Jährige und der Bankerbe haben sich mehr oder weniger standesgemäß im Kensington Palace das Ja-Wort gegeben. Nicky trug eine Valentino-Robe im Wert von rund 70.000 Dollar. Gut, das ist zwar deutlich mehr, als die meisten Leute für eine Hochzeit ausgeben, aber wenn sich zwei der reichsten Familien der Welt vereinen, ist das wohl nicht anders zu erwarten. Auch hier bleibt uns nichts anderes, als dem Brautpaar alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft zu wünschen. (Via Daily Mail)

4. Wie man es am besten NICHT macht, machen Kourtney Kardashian und Scott Disick gerade vor. Nachdem die Trennung der beiden bekannt wurde, hat Scott jetzt offenbar sogar den dritten Geburtstag seiner Tochter Penelope in Disneyland geschwänzt. Nur weil Mama und Papa sich nicht mehr verstehen, sollten die Kleinen nun wirklich nicht darunter leiden. Echt nicht cool, Scott. (Via People)

5. Da könnte er sich durchaus mal ein paar Papa-Tricks von David Beckham abschauen. Der hat gerade seinen Zweitältesten Romeo mit nach Wimbledon genommen. Sportfan David hat sich aber gleich am nächsten Tag noch ein Match angeschaut – und prompt wieder alle Aufmerksamkeit auf sich gezogen: Er hat nämlich einen Ball gefangen. Natürlich ganz lässig mit einer Hand. Auch nach seiner Karriere als Fußballer weiß David eben, wie man mit Bällen umgeht (hihi)… (Via OK)

Credit: Instagram/Nils

Das wird dich auch interessieren

netflix-love-hard
8. Oktober 2021
by Très Click

Lasst euch den Tag mit dem Trailer zur weihnachtlichen Netflix-Rom-Com „Love Hard“ versüßen

home-sweet-home-alone-reaktion
14. Oktober 2021
by Très Click

Der erste Trailer zum „Kevin – Allein zu Haus“-Reboot ist raus – und wird im Netz völlig zerfetzt!

promis-erstes-mal-sex-thumb
12. Oktober 2021
by Très Click

20 Celebrities verraten, in welchem Alter sie ihr erstes Mal Sex hatten

bachelor-in-paradise-vorschau
11. Oktober 2021
by Très Click

Sex, Alkohol und ganz viel Drama – Schon der Sneak Peek zu „Bachelor in Paradise“ ist ein crazy Ritt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X