Deshalb hat Kate Middleton so tolles Haar

Hach, wie oft haben wir Kate Middleton um ihre Frisur beneidet, wenn wir morgens wieder mit Rundbürsten und Volumenspray vor dem Badezimmer-Spiegel gegen platte Ansätze kämpften, um letztlich doch wieder mit unserem Spaghetti-Haar das Haus zu verlassen. Und jetzt kommt raus: Völlig zu unrecht!

Kates stufiger Schnitt, der voluminöse Oberkopf, die springenden Soft-Wellen: Eine Föhnfrisur sondergleichen, die gesundes, dichtes und dickes Haar erfordert. Dachten wir auch – bis heute!

Denn: Auch Kate trickst! Die Haarpracht der Herzogin von Cambridge ist mit – zugegebenermaßen verdammt unauffällig gesetzten – Haar-Extensions gepimpt. 

Eine Vorahnung hatten wir ja bereits und fragten uns: Welche und wie viele gesunde Nahrungsmittel futtert Kate, damit sie diese Mähne behält? Trotz Schwangerschaften (Hormonchaos = Haarausfall…), Stress (Haarausfall!!!) und anderer Faktoren, denen die Gute nebst ihrer Gene ausgesetzt ist.

Friseurmeister und „Great Lenghts“-Extensions-Spezialist Horst Reisig vom Hamburger Salon Ryf Coiffeure erklärt:

„Es sieht sehr danach aus, dass Kate Middleton Extensions benutzt, die geklebt oder angenäht sind. Ihre Haare fallen zu kompakt“, weiß Reisig und fügt hinzu: „Der Grund dafür ist, dass Kleb-Extensions mit Silikonstreifen oder Haarteile, die an das eigene Haar angenäht werden, an circa drei Zentimeter breiten Strähnen befestigt sind. Die fallen natürlich nicht so lässig wie Naturhaar.“

Haltbarkeit & Kosten

Die Kosten für Extensions variieren in Abhängigkeit der Haarqualität (europäisches Echthaar ist teurer als asiatisches – oder Kunsthaar), der Haarlänge (30-Zentimeter-Extensions kosten weniger als 50-Zentimeter-Extensions), dem Frisur-Wunsch (von einem Bob auf hüftlanges Haar zu kommen erfordert mehr Strähnen, weil die Grundlänge nicht da ist, als eine Verdichtung) und von dem Salon, in dem man die Verlängerung machen lässt.

Haarverdichtungen kosten ab 120 Euro. Eine Verlängerung der Haare ab 600 Euro. Im Salon Ryf im Hamburger Hauptbahnhof beläuft sich der Preis für ein Paket Great-Lenghts-Echthaar (à 25 Strähnen) glatt oder gewellt à 40 Zentimeter Länge auf 140 Euro.

Die Silikon-Extensions à la Kate Middleton gibt’s im 5er-Pack ab 75 Euro und halten circa sechs bis 8 Wochen“, weiß Experte Reisig. Haarverlängerungen per Ultraschall müssen erst nach bis zu sechs Monaten ausgetauscht werden. Clip-Extensions (Klettstreifen oder Haarteil-Clip) sind eine tägliche Angelegenheit – morgens rein, abends raus.

Wer sich Haar-Tressen einnähen lässt, zum Beispiel im Afro-Shop, kann auch bis zu drei Monate Freude an seiner Verlängerung haben.

Achtung: Wer feines, glattes Haar hat, bei dem können sich Bondings oder Clip-In-Extensions leichter lösen. Zudem gilt: Egal was Haarverlängerungs-Marken oder Friseure versprechen, NICHTS an sein eigenes Haar zu clippen oder kleben ist immer schonender, als Extensions. Aber einen Tod muss man ja immer für den Wunsch nach einer neuen Frisur sterben …

Credit: giphy.com, Splash News

Das wird dich auch interessieren

alice
2. April 2020

Das sind die sechs Frühlings-Beauty-Produkte, die alle Insta-Girls jetzt online shoppen

online-shoppen-parfums
3. April 2020
by Très Click

Shoppen ohne Schnuppern! Parfums online kaufen geht mit diesen Strategien ganz easy

seife-produkte
2. April 2020
by Très Click

Diese Seifen reinigen und pflegen nicht nur, sondern sehen auch noch gut aus

osternbeautyproduktethumb
8. April 2020

Diese 14 Beauty-Produkte sind die hübschesten Ostereier, die ihr dieses Jahr finden könnt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X