Très Click
30.11.2015 von Très Click

Deshalb sollten wir unsere Haarbänder NIE wieder am Handgelenk tragen

Wie bitte?! Im US-Bundesstaat Kentucky musste die junge Frau Audree Kopp notoperiert werden – wegen eines Haargummibands!

Das Glitzer-Haarband hatte einen kleinen Kratzer an ihrem Handgelenk verursacht und dann drei verschiedene Bakterienarten in die Wunde gerieben. Daraufhin bildete sich dort eine riesige Beule, die sie zunächst nur mit Antibiotika behandeln sollte. Als die Infektion immer schlimmer wurde, suchte sie erneut einen Arzt auf, der sofort eine Operation anordnete.

Klingt schlimm, aber für Audree war es noch Glück im Unglück, denn die Infektion wurde früh genug behandelt: Hätten sich die Bakterien weiterhin verbreitet und wären in ihr Blut gekommen, hätte die Sache weitaus dramatischere Ausmaße, wie etwa eine Blutvergiftung gehabt.

Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass die Wunde nicht schön anzusehen ist und aus diesem Grund zeigen wir sie euch hier an einem Montagmorgen nicht in diesem Artikel. Die Mutigen unter euch, die es sich trotzdem ansehen wollen, können das hier tun.

Diese Geschichte sollte uns allen eine Lehre sein: Unsere Haargummis lieber in die Hosentasche stecken, anstatt sie am Handgelenk zu tragen. Sieht eh schöner aus!

Das wird dich auch interessieren

fb-loewe
10. Oktober 2021
by Très Click

Dieser neue Super-Trick für erkältete Kinder lässt alle aufatmen – auch uns Eltern!

promis-erstes-mal-sex-thumb
12. Oktober 2021
by Très Click

20 Celebrities verraten, in welchem Alter sie ihr erstes Mal Sex hatten

joggen-handy-gefaehrlich
11. Oktober 2021

Joggen mit dem Handy in der Hand? Keine gute Idee, sagen Experten!

hum-schlafprobleme
14. Oktober 2021
by Très Click

Geschützt: Schlafprobleme? Diese Supplements sorgen für Entspannung (und schöne Haut!)

thumb
11. Oktober 2021
by Très Click

Der Grund für akute Eis-Liebe im Herbst: Ben & Jerry’s neue vegane Sorte Salted Caramel Brownie

210722_steuern_2020_steuererklaerung_home_office_pauschale_saidi_finanztip_interview_thumb_website
18. Oktober 2021

Steuererklärung 2020: Was du absetzen kannst und was nicht – einfach erklärt!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X