Die Chanel-Airlines-Show erzählt in Instagram-Postings

#ChanelAirlines: Ganz schön abgehoben und typisch Karl, wie die Chanel Spring/Summer 2016 Show durchgestartet ist! Nach einer Einkaufstour im Supermarkt- und Brunch im Café lud der Kaiser seine Modefans jetzt auf eine Flugreise ein. Im Grand Palais wurde ein ganzer Flughafen inklusive Schalter, Wartehalle, Trolleys, Anzeigetafeln und Check-in aufgebaut.

Auf Instagram waren alle Passagiere natürlich schon Tage vorher voll im Reisefieber. Und daran war der Flugkapitän aka Karl nicht ganz unschuldig:

Vorab veröffentlichte er bereits zwei Previews. Einmal die Coco Clutch in Form eines Mini-Koffers (awwww!) und dann noch Plateauschuhe, deren Sohlen an die Lichtleisten zum Notausgang erinnern.

Auf dem Catwalk dann: Lässig interpretierte Kostüme (mit umgeknoteten Pullovern!) und schwingende Beinfreiheit-Röcke. Eine echte Punktlandung.

Und auch die durchsichtigen Cyber-Pumps kommen direkt durch unsere Stilsicherheitskontrolle!

Genau wie dieses Upgrade to go: super coole Koffer im First-Class-Look. Da verzeiht man ihm sofort dass er 2012 schon mal eine Show im Privatjet zeigte. 

Fazit: Für diese schicken Teile würden wir jederzeit Übergepäck in Kauf nehmen! Und wir wissen schon jetzt, was Vielflieger wie Rihanna & Co., nicht nur am Airport tragen werden.

 

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X