Die Oscars sind noch im vollen Gange und schon jetzt gibt es die drei emotionalsten Momente

Die Oscar-Verleihung ist noch nicht mal vorbei, aber schon jetzt gibt es so emotionale Momente, die allesamt ein wichtiges Statement setzen:

1. Mahershala Ali gewinnt als erster Muslim ever den Oscar!

Was für ein Auftakt! Gleich zu Beginn gewinnt Schauspieler Mahershala Ali (kennen wir unter anderem aus „House of Cards“) den Oscar als bester Nebendarsteller für „Moonlight“. Aber der Gewinn ist viel mehr als das: Der Schauspieler ist damit der erste Muslim ever, der den Oscar erhalten hat und das in Zeiten von Donald Trumps Einreisverbot… ein wichtiges und richtiges Zeichen der Academy Awards!

2. Jimmy Kimmels Monolog

Es musste etwas kommen und so war es auch zum Glück: Jimmy Kimmel machte sich in seinem einleitenden Monolog direkt über den amtierenden Präsidenten Donald Trump lustig: Letzterer bezeichnete Meryl Streep bekanntlich als meist überschätzte Schauspielerin aller Zeiten! Jimmy Kimmel witzelte und sagte unter anderem: „Gebt Meryl Streep einen völlig unverdienten Applaus!“ und sie bekam Standing Ovations.

3. Die Dankesrede von Viola Davis

Viola Davis gewinnt nach drei Nominierungen zum ersten Mal einen Oscar als beste Nebendarstellerin in „Fences“ und ihre Rede ist einfach nur berührend!

Das wird dich auch interessieren

you-4
4. August 2022
by Très Click

Oho, Joe Goldberg knutscht wieder! Sehen wir hier etwa sein nächstes „You“-Opfer?

look-both-ways-netflix
5. August 2022
by Très Click

Lili Reinhart fragt sich bald auf Netflix, was wir uns doch alle manchmal fragen: „Was wäre, wenn…?“

gesundecola-thumb2
11. August 2022

Auf TikTok machen sich Leute gesunde Cola aus Balsamico-Essig – Wie gut schmeckt sie wirklich?

bridgerton-set
8. August 2022
by Très Click

Funkelt uns auf diesen neuen „Bridgerton“-Set-Fotos etwa der neue Diamant der Saison entgegen?

you-4-infos
5. August 2022
by Très Click

Alles, was wir über die 4. „You“-Staffel erstalken konnten

house-of-the-dragon-sex
8. August 2022
by Très Click

„House of the Dragon“ hat so viele Sexszenen, dass es Schauspieler Matt Smith beim Dreh fast überforderte

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X