Die erste Nail-Art für Faule

Du dachtest bisher immer, dass Nail Art nur was für Super-Profis ist? Und, dass die kleinen Kunstwerke nach wenigen Tagen schon wieder abblättern? Dann kennst du noch nicht den neuesten Trend: Negative Space Manicure! Dabei werden mit Hilfe von Schablonen einzelne Streifen oder ganze Muster auf dem Nagel abgeklebt und dann wird drüber lackiert. Die zuvor abgeklebten Stellen bleiben dabei frei und der Naturnagel scheint durch. Tadaaa – fertig! Geht super schnell und sieht super aus. Und das ist nicht der einzige Grund, warum sie für faule Girls (wie uns) geeignet ist: Oftmals ist die Fläche, die freigelassen wird, die Nagelspitze. Genau – die Stelle, wo der Lack meistens zuerst abblättert. Ha! Jetzt müsst ihr euch nur noch überlegen, was es sein darf. Unsere Favoriten gibt’s hier:

 

 

INSTA-INSPIRATION:

Mehr über: Maniküre, Manicure

Das wird dich auch interessieren

duefte-besondere-orte
22. Mai 2020
by Très Click

WC, Bettwäsche und Co. – Mit diesen Düften bekommst du überall das richtige Flair

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X