Kennt ihr noch die gechillteste Katze der Welt? Unser Lieblingskater hat jetzt ein eigenes Denkmal bekommen!

Wer auf witzige Memes steht, kennt dieses Bild nur zu gut: Der Kater, der gechillt an einer Straßenecke (in Istanbul) lehnt und so aussieht, als würde er sein Leben genießen und die Leute beobachten.

Tombili, so wie der Kater hieß, ist jetzt leider gestorben. Da die Menschen in seiner Heimat so traurig waren, forderten sie laut stern ein Denkmal für die berühmteste Katze der Welt (neben Grumpy Cat natürlich).

Gesagt, getan: Bildhauerin Seval Sahin baute eine Statue für Tombili, die den Kater in seiner bekanntesten Pose zeigt. Das Denkmal wurde am 04. Oktober, zum internationalen Tierschutztag, eingeweiht. Das nennen wir doch mal eine tolle Geste!

Das wird dich auch interessieren

white-privilege-antirassismus
29. Mai 2020

10 Dinge, die weiße Menschen gegen strukturellen Rassismus tun können (und sollten!)

waffeleisen-lego-stil
3. Juni 2020
by Très Click

Mit dem Essen spielen? Ist bei diesem Waffeleisen im LEGO-Stil sogar erwünscht!

curfew-calls-review
5. Juni 2020

„Curfew Calls“ wurde ausschließlich per Zoom gedreht – und das Ergebnis ist einfach so SO gut!

athletin-a-doku
4. Juni 2020

Die neue Netflix-Doku „Athletin A“ beleuchtet einen der größten Missbrauchsskandale im US-Turnsport

angry-cat
5. Juni 2020
by Très Click

Dürfen wir vorstellen? Die „neue“ Grumpy Cat … und sie ist NOCH wütender als ihre Vorgängerin

white-lines-ersatz
2. Juni 2020

Euch hat „White Lines“ auch nicht gekickt? Diese Netflix-Hits haben definitiv mehr drauf

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X