„Die Sims“ kommen als superhammermega Handyspiel zurück und wir lieben es jetzt schon

Eigentlich nutzen wir unser Handy ja hauptsächlich, um bei Facebook zu stalken, bei Instagram unsere „total spontan entstandenen“ Fotos hochzuladen und um bei WhatsApp den neuesten Gossip mit unseren Mädels auszutauschen. Aber unser Handy wird demnächst aus noch einem ganz anderen Grund richtig glühen.

Nachdem 2016 Pokémon unser Nostalgie-Gaming-Herz hat höher schlagen lassen, kommt jetzt etwas noch viel, viel, viel, viel Besseres: die Sims! Und zwar aufs Handy. Es gab zwar schon ein paar mobile Versionen, aber keine war jemals so nah an dem Computerspiel dran, wie diese. Ahhhh!

 

Der Trailer zur App verspricht jedenfalls viel, sehr viel und erinnert sehr an „Die Sims 4“. Die Spieler können sich gegenseitig besuchen, Karrierestufen erreichen und mehr Orte der Sims-Welt sehen, je länger sie das Spiel spielen. Wir fühlen uns direkt in unsere Teenagerzeit zurückversetzt, in der wir stundenlang Sims an unserem vollkommen überlasteten Computer gespielt haben. Ob wohl Familie Grusel und Merkwürdigenhausen auch wieder dabei sind?

Laut „SimsCommunity“ wird das Spiel zwar zum kostenlosen Download für iOs und Android zur Verfügung stehen, aber es soll kostenpflichtige Add-ons geben. Wann das Spiel allerdings zum Herunterladen zur Verfügung stehen soll, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Der Trailer zu „The Sims Mobile“

Das wird dich auch interessieren

bachelorette-party-hp
24. Februar 2020
by Très Click

Sag „JA“ zur Bachelorette-Party deiner Träume – im zauberhaften „Harry Potter“-Look

thumb
24. Februar 2020
by Très Click

Dieser Hund macht mit seinem coolen Bart jedem Hipster Konkurrenz

Ein riesiges „Frozen“-Land soll bald eröffnen und wir packen dann schon mal unsere Schlittschuhe ein
17. Februar 2020
by Très Click

Im Disneyland eröffnet bald eine riesige „Frozen“-Welt und wir packen schon mal unsere Schlittschuhe ein

mcdonalds-duftkerzen
24. Februar 2020

Kein Witz: Mecces verkauft Duftkerzen, die nach Burger riechen

james-corden-justin-bieber-tanzen
21. Februar 2020

James Corden und Biebs tanzen eine Choreo von Kids nach – und wir haben noch nie so gelacht!

brahms-review
20. Februar 2020

„Brahms: The Boy 2“ ist der langweiligste Horrorfilm, den ich je gesehen habe

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X