Wenn er DAS HIER NICHT tut, wird aus deinem 1. Date eine Beziehung

Jede Beziehung fing mal so an: mit einem ersten Date. Wie kommt es dann, dass so viele erste Dates dennoch schief gehen und wir uns danach nur über die verlorene Lebenszeit ärgern?

Da dachte man, mit dem Typen, mit dem man sich neulich noch so nett auf der Party unterhalten hat, könnte es mal wieder etwas Ernsthaftes werden und dann sitzt man da, hat sich nichts zu sagen und fragt sich, ob man

a) einfach fliehen oder

b) schnell tinder anmachen und ein anderes Date herbestellen

sollte.

Woran das liegt? Meistens an diesen 5 Dingen. Wenn er die vermeidet, wird aus dem ersten Date ganz schnell ein zweites. Und ein drittes…

1. Er redet nur über sich selbst

Ja, auch wir finden uns ziemlich toll und würden am liebsten Tag den ganzen Tag lang nur von uns erzählen  Trotzdem ist das auf dem ersten Date keine gute Idee; kommt irgendwie narzisstisch und nicht so wirklich sympathisch rüber. Außerdem: Egal wie spannend sein Leben auch ist, sind 10-minütige Monologe nur schwer erträglich. Auch wir wollen mal zu Wort kommen!

2. Er stellt die falschen Fragen

Falls sich die Boys jetzt denken: “Easy, stelle ich halt einfach ein paar Fragen“, müssen wir sie jetzt leider enttäuschen. Das Ganze soll auch nicht an ein Interview erinnern! Manche Fragen sollte er sich lieber nur still und heimlich stellen, wie zum Beispiel Fragen nach dem Job, Gehalt, nach Religion und Ex-Freunden (ist klar, oder?). Oder eben warten, bis man sich besser kennt.

3. Er hört nicht zu

Klar, nicht alles, was wir von uns geben ist superinteressant und spannend wie die nächsten “Gilmore Girls“-Folgen. Einfach abschalten und weghören ist trotzdem keine gute Idee; spätestens, wenn er eine Frage wiederholt, die wir eben gerade erst beantwortet haben, ist das kein gutes Zeichen.

4. Er verstellt sich

Natürlich soll uns unser Date beeindrucken. Dabei soll er dennoch bitte er selbst bleiben; Übertreibungen und kleine Lügen fallen uns später ja eh nur auf (oder wann sieht ein Porsche plötzlich wie ein Golf aus?!). Außerdem wollen wir am Ende ja alle dafür gemocht werden, wie wir wirklich sind.

5. Falsche Körpersprache

Nicht nur was er sagt, ist für den Verlauf unseres Dates von entscheidender Bedeutung. Noch viel wichtiger ist die Art und Weise, WIE er etwas sagen. Wenn er lächelt, auf Augenkontakt achtet und Dinge wie Kippeln, Arme verschränken und Gähnen vermeidet, ist die Atmosphäre automatisch gleich viel entspannter.

Credit: The Kooples

Das wird dich auch interessieren

ritter-sport-in-papier-thumb
27. Januar 2020

Schokolade in Papierverpackung? Ritter Sport ist da gerade an ’nem Prototypen dran!

kitkat-biscoff
20. Januar 2020
by Très Click

Beste News des Tages: KitKat goes Lotus Biscoff!

klimawandel-angst-erkrankung
20. Januar 2020

„Kann ich unter Klima-Angst leiden?!“ Was hinter dem Phänomen steckt und was eine Therapeutin dazu sagt

dating-fails
28. Januar 2020

Wieder ein blödes Date gehabt? Nach diesen Fail-Storys fühlt ihr euch garantiert besser

jessica-paszka-tinder
21. Januar 2020

Wenn du Jessica Paszka bist und auf Tinder gesperrt wirst …

valentinstags-bouquet-nuggets
23. Januar 2020
by Très Click

Ab sofort verschenken wir nur noch Nugget-Bouquets zum Valentinstag!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X