Diese 5 Weihnachtssüßigkeiten sind vegan

Alle Jahre wieder… rufen die Weihnachtsmärkte mit Glühwein und in den Supermärkten locken Lebkuchen und Stollen. Doof, wenn ihr  gerade beschlossen habt, euch vegan zu ernähren. Ist nämlich manchmal gar nicht so einfach, die Zutatenlisten  zu durchschauen: Steckt in Weihnachtskeksen Butter? Sind in Marzipan und Schokolade immer auch Milchbestandteile?

Die Antwort: Viele unserer liebsten weihnachtlichen Kalorienbomben sind frei von Milch, Ei und Co  –  ihr könnt euch also auch als Veganer ganz beruhigt mit Süßigkeiten vollstopfen (die ein, zwei weihnachtlichen Extra-Kilos gehen auf uns, versprochen). Check it out 

1. Gewürz- oder Mandel-Spekulatius

Gibt’s in jedem Supermarkt und nein, da steckt tatsächlich keine Butter drin, sondern pflanzliches Öl. Zugreifen erlaubt.

2. Bratäfpel, gebrannte Mandeln und gebrannte Maronen

DER Klassiker auf dem Weihnachtsmarkt. Fragt am besten nach, ob die Früchte auch wirklich nicht in Butter geröstet werden.

3. Dominostein

In der Zartbittervariante sind die kleinen, pralinenartigen Zuckerbomben vegan.

4. Lebkuchen

Auch hier ist die Zartbitter-Variante für Veganer geeignet.

5. Marzipan

Weihnachten ohne Marzipankugeln? Unvorstellbar! Zum Glück ist die Mandel-Zucker-Mischung absolut vegan.

Falls ihr auch nach Weihnachten noch nicht vom Naschen genug hast, verraten wir euch jetzt ein Geheimnis:

Auch Manner Waffeln und haltet euch fest – OREOS – sind vegan! Die weiße Füllung in den Keksen ist wider Erwarten keine Milchcreme, sondern eine Mischung aus Zuckersirup, Pflanzenöl und Stärke.

Das wird dich auch interessieren

365dni-trailer
9. August 2022
by Très Click

„Baby“, der Trailer zum 3. „365 DNI“-Teil ist da – und du willst ihn doch sehen!

lady-gaga-joker
5. August 2022
by Très Click

Lady Gaga bestätigt ihre Rolle in „Joker 2“ – und bekommt direkt ordentlich Gegenwind

house-of-the-dragon-sex
8. August 2022
by Très Click

„House of the Dragon“ hat so viele Sexszenen, dass es Schauspieler Matt Smith beim Dreh fast überforderte

purple-hearts-netflix
4. August 2022
by Très Click

„Habe gelacht und geweint“ – Netflix‘ „Purple Hearts“ lässt gerade weltweit die Tränen kullern

uncoupled-reaktion
1. August 2022
by Très Click

„Uncoupled“ ist das (schwule) SATC-Sequel, auf das wir alle gewartet haben

you-4
4. August 2022
by Très Click

Oho, Joe Goldberg knutscht wieder! Sehen wir hier etwa sein nächstes „You“-Opfer?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X