Diese Dinge solltest du auf KEINEN FALL tun, wenn du tolles Haar willst

Du möchtest gern richtige schöne, glänzende Haare, um die dich jeder beneidet? Dann solltest du einfach drei Dinge lieber lassen. Klingt easy, oder?! Ist es auch.

1. Falsch kämmen! Nicht von oben nach unten, sondern erst die Spitzen entwirren und dann gaaaanz langsam und vorsichtig nach oben vorarbeiten. So ziept und bricht garantiert nichts.

2. Mit nassem Haar ins Bett gehen! Nasses Haar ist leider megaempfindlich: Deswegen immer erst komplett trocknen lassen oder föhnen, damit die feuchten Strähnen im Bett nicht abbrechen. Oder zu einem hohen Dutt binden. Außerdem schläfst du im Idealfall auf einem Satinbezug, das schont zusätzlich.

3. Zu wenig Conditioner benutzen! Sei ruhig großzügig damit, er ist nämlich echt wichtig, um deine kostbare Mähne zu schützen. Ohne wird sie strohig und strähnig und verliert ihren natürlichen Glanz. Außerdem lassen sich die Haare ohne Spülung viel schlechter kämmen und brechen so schneller ab (siehe Punkt 1).

Das wird dich auch interessieren

gymlips-thumb
25. Mai 2022

Auf TikTok machen sich gerade alle „Gym Lips“ – Ist das der nächste absurde Trend?

thumbbikini
25. Mai 2022

What the fuck ist mit der Bikini-Mode passiert?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X