Diese eine Frage sollten wir uns vor dem Shopping stellen

Die üblichen Fragen, die wir uns beim Shoppen stellen, sind „In welchen Laden gehen wir als nächstes?“, „Gibt’s das noch in unserer Größe?“, „Was?! SO teuer ist das Kleid?“ und (der Klassiker) „Seh ich darin nicht irgendwie dick aus?“

Die Fragen waren einmal, denn wir wissen die einzige Frage, die wir uns jetzt vor dem Shopping stellen müssen und die lautet: Was finden wir an uns am schönsten? Darauf basierend suchen wir – laut dem Star-Stylisten Brad Goreski – hauptsächlich nach Teilen, die unsere Lieblingskörperteile betonen.

Eigentlich gar keine so schlechte Idee, aber haben diejenigen mit schönen Beinen nicht ohnehin viele Röcke und die, die mit stählernen Bauchmuskeln glänzen, nicht eh schon eine riesige Auswahl an Cropped Tops?

Wie wäre es, wenn wir uns zusätzlich fragen, welche Farben zu wenig in unserem Kleiderschrank vertreten sind? Oder vielleicht, ob wir nicht mal einen neuen Stil ausprobieren wollen? Aber Vorsicht: Anwendung auf eigene Gefahr! Könnte zu einem akuten Shopping-Anfall plus super coolem Look-Update führen!

Mehr über: Shopping, Frage

Das wird dich auch interessieren

manner-kampagne-erlich-textil
27. November 2020

Zeit wird’s! Diese Unterwäsche-Kampagne setzt auf Repräsentation – und „normale“ Männer

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X