Diese Frau hat nicht gemerkt, dass ihr Freund ihr 149 (!) Heiratsanträge gemacht hat

Gerade erst haben wir über die neuen Regeln in puncto Verlobung sinniert, aber auf DIE Idee wären wir nie gekommen: Wie die britische Seite Metro berichtet, machte Ray Smith seiner Angebeteten Claire Bramley sage und schreibe 149 Anträge – und sie bekam nichts davon mit! Wie das geht? Der Witzbold machte Fotos von Claire (oder auch Selfies von ihm und ihr) und versteckte immer irgendwo ein Kärtchen mit der Aufschrift „Will you marry me?“

Wenn man die Fotos anguckt, sieht man die Zettel, aber beim Fotomachen selbst war Ray ganz schön ausgefuchst: „Ich hatte wirklich nicht den Hauch einer Ahnung“, so Claire im Interview mit Metro. Sie ist im 9.Monat schwanger und dachte, Ray wollte mit den vielen Fotos einfach die Schwangerschaft dokumentieren. Awwww!

Zu Weihnachten machte Ray seiner Claire dann übrigens einen traditionellen Antrag – den sie sofort freudig bejahte. Dann klärte Ray sie auch über seine Fotoaktion auf. Super-süße Geschichte, super-süßes Paar. Und eines muss man Ray lassen: Der Mann hat Durchhaltevermögen! Kann er als Neu-Papa sicher gut brauchen 

Credit: SWNS

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X