Josie Mader
18.07.2017 von Josie Mader

Coole Aktion: Diese Frau räumt bei Saturn wortwörtlich Klischees aus dem Weg

Das nennen wir mal einen coolen Schachzug! Die deutsche Twitter-Userin Laura Blavatsky hat auf clevere Art und Weise das Klischee, dass Frauen nur auf romantische Liebeskomödien stehen würden, aus dem Weg geräumt: Als sie bei Saturn ein Regal mit der Aufschrift „Was Frauen schauen“, voll mit Romantik-Komödien entdeckt hat, hat sie kurzen Prozess gemacht und einfach mal die gesamte Filmauswahl umgeräumt – mit Filmen die sie selbst, als Frau, gerne sieht.

Statt den Liebesschnulzen hat sie sich für Actionfilme wie „Deadpool“ oder „Kill Bill“ und Thriller wie „Das Schweigen der Lämmer“ entschieden.

Auf Twitter postete sie ein Foto davon und schreibt: „Hallo @SaturnDE, hab eure sexistische Kackscheisse beseitigt und als Frau mal ein paar Filme eingeräumt, die ich so schauen will!“ 😂👏🏼

Laura Blavatskys Twitter-Post

Die Antwort von Saturn aka Tech-Nick

Mehr über: Twitter, Filme, viral, Frau, Saturn, Klischee
Credits: Twitter/hibiskuspark, Giphy
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.