Diese Frisuren wollen 2017 alle tragen

Gerade erst haben wir uns noch mal nostalgisch an all die Haartrends von 2016 zurück erinnert, da denken wir schon wieder ans nächste Jahr.

Was geht 2017 nicht in, sondern auf unseren Köpfen ab? Diese sechs Haartrends haben gute Chancen, zu unseren nächsten Lieblingsfrisuren zu werden.

View this post on Instagram

yesterday 🌞🌵

A post shared by Gigi Hadid (@gigihadid) on

Bronde

Eine der schönsten Haarfarben überhaupt ist Bronde. Also eine Mischung aus blonden und braunen Haaren. Die Rede ist aber nicht von dicken Balken, die sich in hell und dunkel abwechseln wie ein Zebrastreifen.

Nein, vielmehr ist es der Look von rausgewachsenem Haar. Im Gegensatz zum Ombré verlaufen hier die Strähnchen aber viel länger und auch unregelmäßiger.

Dadurch kommt ein noch natürlicherer Look zustande.

Dunkelbraun

2017 wird dunkelbraunes Haar endlich zurück sein! Und das ist auch gut so, denn die Farbe, die einer edlen Zartbitterschokolade gleicht, haben wir in letzter Zeit eher selten gesehen.

Doch auch wenn die Farbe nicht immer sehr präsent war, gibt es eine, die selbst die super überzeugte Blondine kurz zum Nachdenken bringt: Kendall Jenner.

Man kann von dem Kardashian-Jenner-Klan halten was man will, aber der Victoria’s Secret-Engel sieht mit den dunklen Haaren einfach immer elegant und wunderschön aus.

View this post on Instagram

love you & thank you @alexanderwangny

A post shared by Ariana Grande (@arianagrande) on

Waagerechter Pony

Wann war das letzte Mal, dass ihr einen geraden Pony hattet? Also keinen schrägen, der fließend in die anderen Haare übergeht. Sondern so einen richtig klassischen?

Da in der Modewelt 2017 vieles wieder auf die 80er und 90er zurückgeht, ziehen auch die Frisuren mit und machen den Pony wieder en vogue.

Stars wie Ariana Grande machen es gegen Jahresende schon vor.

Natürliche Locken

Der Trend zeigt, dass langsam mehr und mehr Frauen wieder zu ihrer natürlichen Haarstruktur zurückkehren.

Die Zeiten von stundenlangem Glätten und Stylen sind vorbei – zum Glück.

Wer mit krassen Locken gesegnet ist, sollte sich als Vorsatz fürs nächste Jahr nehmen, diese auch zu zeigen.

Messy Longbob

Laut Stylist Sun Ju Hirsch wird der Messy Langbob eine der Trendfrisuren im nächsten Jahr. Auch für diese Frisur muss man im Alltag so gut wie nichts tun.

Wer schon natürliche Wellen hat, lässt seine Haare einfach an der Luft trocknen und wer nicht, kann vorher einfach etwas Haarschaum reingeben und die Haare mit einem Handtuch kneten.

Das wird dich auch interessieren

lipstick
18. Februar 2020
by Très Click

Das ist der rote Lippenstift, der JEDER steht

_ult_thumb
12. Februar 2020

Ultherapy: Ich habe mit 35 das Mini-Facelift ausprobiert

duschseifenthumb
13. Februar 2020
by Très Click

Shower Gel? Absolut von gestern – warum wir jetzt auf „Dusch-Bars“ setzen!

augen-make-up-herz
12. Februar 2020
by Très Click

Wir sind verliebt … in dieses unglaubliche Valentinstags-Make-up!

hochzeitstee-liebe-ist-liebe
17. Februar 2020
by Très Click

Dieser Hochzeits-Kräutertee feiert einfach JEDE Liebe … mit dem wohl süßesten Packaging der Welt!

haartools
12. Februar 2020
by Très Click

Bei diesen Luxus-Haartools kann euer Friseur bald einpacken

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X