Diese Social Media-Aktion schützt uns alle vor Brustkrebs

Brustkrebs geht uns alle etwas an. Jährlich erkranken rund 70.000 Frauen, was Brustkrebs zu der häufigsten Krebserkrankung überhaupt macht. Umso wichtiger ist es, regelmäßig Vorsorgetermine wahrzunehmen. Durch Mammographie-Screening können Tumoren wesentlich früher erkannt werden, was die Heilungschancen immens erhöht.

Eine Kampagne, die das Bewusstsein für Brustkrebs stärken will, ist Pink Ribbon“. Die rosa Schleife steht weltweit als unverkennbares Symbol gegen Brustkrebs und soll Menschen bei ihrem Kampf gegen die Krankheit unterstützen. Um Frauen für die Krankheit zu sensibilisieren und die Heilungschancen durch Früherkennung zu erhöhen, hat sich „Pink Ribbon“ anlässlich des Weltfrauentages eine besondere Social Media-Aktion ausgedacht:

Unter dem Motto „Check it before it’s removed“ werden in Netzwerken wie Instagram und Facebook Fotos geteilt, auf denen Frauen mit nackten Brüsten zu sehen sind. Diese sollen möglichst schnell ihre Verbreitung finden, ehe die Posts von der Facebook-Aufpasserzentrale zensiert – also „removed“ – werden.

Endlich mal ein guter Grund, ein bisschen zu provozieren! Bitte teilt den Beitrag und unterstützt „Pink Ribbon“ im Kampf gegen den Brustkrebs.

#womensday #pinkribbondeutschland #checkitearly

Credit: PR

Das wird dich auch interessieren

Also wenn wir mal einen Antrag bekommen sollten, dann bitte auch nur SO – mit 16 Hunden!
14. Dezember 2018

Also wenn wir mal einen Antrag bekommen sollten, dann bitte auch nur SO – mit 16 Hunden!

Diese kleinen Körpersprache-Signale verraten dir, dass er wirklich auf dich steht!
11. Dezember 2018

Diese kleinen Körpersprache-Signale verraten dir, dass er wirklich auf dich steht!

sextalk9thumb
14. Dezember 2018

SEXTALK – Männer, Hand aufs Herz: Wie geht ihr mit dem Druck um, immer kommen zu müssen?

amy-schumer-ubergibt-sich-in-video
10. Dezember 2018
by Très Click

Nichts für schwache Mägen: Amy Schumer postet sich beim Übergeben

giphy
14. Dezember 2018

Laut einer Studie haben Männer besseren Sex mit „emotional instabilen“ Frauen – Was ist wirklich dran?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X