Très Click
31.03.2017 von Très Click

Diese Tattoos kannst du jederzeit verstecken!

„Wow“, dachten wir, als wir die Haare von Sängerin Madison Beer auf Instagram sahen. Madison hat nämlich ihre Haare in einem ganz neuen Trend gestylt. Und der heißt: Undercut-Tattoos! Das können zum einen rasierte Muster an den Seiten oder am Hinterkopf sein – oder (für die ganz Mutigen) ein echtes Tattoo. Das bringt den Undercut auf ein ganzes neues Level. Aber würdet ihr das auch machen?

Undercut-Tattoos sind perfekt für den Job!

Wir fanden ja schon Underlights super, weil wir sie jederzeit verschwinden lassen können. Und das ist auch das Gute an diesem neuen Trend: Die Undercut-Tattoos kommen nur zum Vorschein, wenn ihr das auch wirklich wollt. Im Büro könnt ihr die Muster im Nacken durch offene Haare lässig verstecken, nach Feierabend bindet ihr die Haare zum Dutt oder Pferdeschwanz hoch uuund zack, sieht man das Muster wieder. Klingt einfach – ist es auch! 😏

Mehr über: Haare, Frisur, Trend, Tattoo, Haartrend, Undercut, Hairtattoo, Muster, rasiert
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

thumbhellokitty
8. August 2017

Diese „Hello Kitty“-Beauty-Produkte sind das Süßeste EVER

Frau mit langen Haaren und Locken
15. August 2017

Diese indische DIY-Wunder-Haarkur sorgt im Turbo für lange, gesunde Haare

tres-click-visagistin-make-up-3d
7. August 2017
by Très Click

Update: Die krassen Make-up-Kunstwerke der Visagistin Mimi Choi gehen in die nächste Runde

tres-click-sephora-moschino-8
14. August 2017

Die Sephora X Moschino-Kollektion ist die allercoolste Limited Edition des Jahres

Erfahre als Erste die besten Beauty-Tricks und Styling-Tipps!

Nein danke, ich bleibe schön beim Alten
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.